20. Jahrestag

9/11: So berichten die Sender am 11. September

08.09.2021, 12.25 Uhr
Eine Rose an der Gedenkstätte am Ground Zero.
Eine Rose an der Gedenkstätte am Ground Zero.  Fotoquelle: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Edna Leshowitz

Die Terroranschläge vom 11. September haben tausende Menschen ihr Leben gekostet und die Welt verändert. Zum 20. Jahrestag setzen viele Sender einen Schwerpunkt und zeigen Dokumentationen rund um 9/11. Auch die Gedenkfeier in New York wird live übertragen. Hier finden Sie eine Auswahl.

Nachrichtensender WELT wird am Samstag ab 14 Uhr wird zwei Stunden lang die zentrale Gedenkveranstaltung live aus New York übertragen. WELT-Korrespondent und US-Studioleiter Steffen Schwarzkopf wird das Geschehen einordnen. An diesem Tag wehen wie immer in den USA alle Fahnen auf Halbmast, genau um 8.46 Uhr findet eine Schweigeminute statt. Dies entspricht genau der Zeit, in der die erste Maschine in den Nordturm flog.

Am Abend dann, ab 20.05 Uhr, läuft die Reportage "Surviving 9/11 – Die Überlebenden", in der vier Personen schildern, wie sie mit dem Leben davon kamen. Tausende hatten Glück, allerdings starben alleine in New York über 2.700 Menschen in den Twin Towers des World Trade Centers. Die sehenswerte 9/11-Doku zeigt anhand von vier individuellen Schicksalen, wer oder was an diesem Tag für das Überleben verantwortlich war: Zufall, kluge Entscheidungen, Retterinnen und Retter – oder etwas von allem?

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Um 21.05 Uhr wird der Themenschwerpunkt mit "World Trade Center: Weshalb die Türme einstürzten" beschlossen. Die Doku von 2016 schlüsselt auf, ob die besondere Bauweise der beiden Türmen den schnellen Einsturz begünstigt und das Ausmaß des gesamten Unglücks beeinflusst hat.

ZDF spezial mit Antje Pieper

Das ZDF ist am 11. September mit einem "ZDF spezial" unter dem Titel "11. September – Der Tag, der die Welt veränderte" (18.05 Uhr) für eine knappe Stunde live in New York dabei. Am Ground Zero spricht Antje Pieper mit Augenzeugen, mit Experten und mit den ZDF-Korrespondenten Elmar Theveßen und Johannes Hano über das Ereignis.

Die ARD berichtet um 23.35 mit einem "Weltspiegel extra" unter dem Motto "Gegen das Vergessen" über die Gedenkfeierlichkeiten in den USA.

Weitere Dokus am 11. September

Das NDR Fernsehen beleuchtet mit verschiedenen Dokumentationen die Hintergründe der Tat von al-Qaida. Den Auftakt macht um 23.15 Uhr der aktuelle Film "Deutschland 9/11". In der NDR Koproduktion blicken Jan Peter und Daniel Remsperger aus deutscher Perspektive auf das auch heute noch unfassbare Ereignis und seine Folgen für Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Justiz und Medien. 

Um 0.45 Uhr folgt die 2002 mit einem Grimme-Preis ausgezeichnete NDR-Dokumentation "Die Todespiloten - Das Leben der Attentäter von New York". Der Beitrag zeigt, wie die späteren Attentäter, die unauffällig mitten unter uns gelebt haben, sich auf diesen Terroranschlag vorbereiteten und ihn ausführen konnten. "Die Falle 9/11 – Ein Tag, der die Welt veränderte" heißt der anschließende Film um 1.30 Uhr von Stefan Aust und Detlev Konnerth. Die Autoren schildern die Ereignisse des blutigen Jahrzehnts von 2001 bis 2011 – dem Jahr, in dem al-Qaida-Chef Osama bin Laden getötet wurde. 

Auch bei n-tv sind an diesem Tag zahlreiche Dokumentationen zu sehen, u.a. die News-Reportage "Als der Terror kam - Die Zeugen von 9/11" (13.30 Uhr), die Zeitzeugen und Betroffene zu Wort kommen lässt. Außerdem "10. September - Der Tag, bevor der Terror kam" (14.05 Uhr) oder "9/11 - Chronologie des Terrors" (17.05 Uhr).

ARTE sendet am 11. September eine "ARTE Reportage" zum Thema "USA: 9/11 überlebt und krank an Leib und Seele" (17.25 Uhr). Zudem blickt "Mit offenen Karten" zurück auf "20 Jahre Krieg(e) gegen den Terrorismus" (18.20 Uhr).

Bei Nachrichtensender phoenix dreht sich an diesem Tag natürlich auch vieles um den 11. September. U.a. ist um 22.30 Uhr die Doku "9/11 - Die Welt danach - Die Kriegserklärung" und im Anschluss "9/11 - Die Welt danach - Spirale der Gewalt" zu sehen. Bei tagesschau24 läuft um 23.15 Uhr "Fischer, Schily: 'Mein 11. September!'".


Quelle: areh / teleschau – der Mediendienst
Das könnte Sie auch interessieren