31.03.2021 "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids"

Luke Mockridge bittet vier Promis zum Nachsitzen an Karfreitag

Vier Promis drücken noch einmal die Schulbank – und das am Feiertag! SAT.1 sendet an Karfreitag eine neue Ausgabe von "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids".

Schauspielerin Nora Tschirner, die Musiker Michi Beck und Axel Bosse sowie Moderator Pierre M. Krause treten in der dritten Folge von "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids" am Karfreitag, 2. April 2021, um 20.15 Uhr in SAT.1 gegen die Schüler*innen der Grundschule Norderney und des Berliner Otto-Nagel-Gymnasiums an.

Wie fit sind die vier Promi-Kandidaten noch in den Fächern Deutsch, Sport, Sachunterricht, Kunst, Physik, Mathematik, Erdkunde und Sozialwissenschaften? Die Voraussetzungen könnten unterschiedlicher kaum sein. "In der elften Klasse hatte ich eine unvernünftige Phase", gibt Michi Beck zu. Der Musiker der "Fanta 4" hat das Gymnasium damals vorzeitig verlassen. Nora Tschirner dagegen war Klassensprecherin und bezeichnet sich selbst als "Schleimerin".

Axel Bosse bescheinigt das Zeugnis zwar gute soziale Kompetenzen, "ich war aber nach der zehnten Klasse raus", verrät der erfolgreiche Songwriter, der mit "Das war die schönste Zeit" einen großen Hit landete. Und Pierre M. Krause? Der fälschte Atteste, um dem Sportunterricht zu entgehen. Aber vielleicht kann er ja in den anderen Fächern punkten.

Bei "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids" müssen die vier Promis knifflige Aufgaben aus der Grundschule, der Mittel- und Oberstufe meistern. Welches Team holt 20.000 Euro für seine (ehemaligen) Schulen? Die Antwort gibt's am Freitag bei "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids" um 20.15 Uhr in SAT.1 oder bei Streaming-Anbieter Joyn. Dort kann auch verpasste Folgen sehen.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren