David Zucker

Mit Sketchen und Slapstick zum Erfolg: David 
Zucker  Vergrößern
Mit Sketchen und Slapstick zum Erfolg: David Zucker 
David Zucker
Geboren: 16.10.1947 in Milwaukee, Wisconsin, USA

David Zucker besucht - wie sein Bruder Jerry - die Universität von Wisconsin in Madison und gründet Ende der 60er Jahre gemeinsam mit seinem Freund Jim Abrahams und Jerry das Kentucky Fried Theatre in Madison. "Vegetables" heißt die erste Show, ein munter zusammengeschriebenes Potpourri aus satirischen Sketchen, Nonsens und mehr oder minder gelungenen Attacken auf den "American Way of Life".

Das Programm - für den Moment gedacht - ist unglaublich erfolgreich und wird 1969 monatelang vor ausverkauftem Haus gespielt. Das Trio geht mit seiner Satiretruppe nach Los Angeles, und auch hier reißt der Erfolg nicht ab. Die Nähe der Filmstudios ist zudem verlockend; das Team unternimmt den ersten filmischen Vorstoß mit dem Drehbuch zu "Kentucky Fried Movie" (1977), eine Folge absurder, vulgärer und meist auch vergnüglicher Sketche. John Landis ist der Regisseur.

Die meisten folgenden Arbeiten des ZAZ-Teams (Zucker, Abrahams, Zucker) sind von ähnlichem Charakter: " Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug" (1980), "Top Secret" (1984) und "Die unglaubliche Entführung der Mrs. Stone" (1986) sind Satiren auf Filmgenres wie Katastrophen-, Spionage- und Polizeifilm. Kennzeichen dieser Filme sind bekannte Genre-Schauspieler aus den 50er Jahren wie Robert Stack, Leslie Nielsen, Peter Graves und Lloyd Bridges, die sich hier selbst kräftig auf die Schippe nehmen. Der Humor lebt von Running Gags, verbalen und optischen.

Wie Abrahams und Bruder Jerry ließ sich auch David Zucker allmählich auf eine eigene Karriere ein. 1988 inszeniert er erstmals alleine den noch gemeinsam geschriebenen Film "Die nackte Kanone". 1991 folgt die Fortsetzung "Die nackte Kanone 2 1/2", beim dritten Teil, "Die nackte Kanone 33 1/3" (1994) schrieb David Zucker nur noch das Drehbuch.

1998 inszenierte er mit "Die Sportskanonen" eine weitere Chaos-Komödie, doch der Filmstil litt bereits unter deutlichen Abnutzungserscheinungen. Daran änderte auch "Partyalarm - Finger weg von meiner Tochter" (2003) nichts. Ebenfalls 2003 drehte Zucker "Scary Movie 3" und 2006 "Scary Movie 4".

Als Produzent trat David Zucker auch gemeinsam mit Bruder Jerry auf, bei Dennis Dugans "Drei lahme Enten" (1992), ein wenig gelungenes Remake des Marx-Brothers-Films "Eine Nacht in der Oper", und Alfonso Araus "Dem Himmel so nah" (1995). 1996 produzierte David Zucker Hart Bochners Klamotte "High School High".

Zur Filmografie von David Zucker
TV-Programm
ARD

Brisant

Report | 04:50 - 05:30 Uhr
ZDF

hallo deutschland

Report | 05:05 - 05:35 Uhr
VOX

auto mobil

Report | 04:45 - 05:40 Uhr
ProSieben

Brotherhood - Die Bruderschaft des Todes

Spielfilm | 04:25 - 05:50 Uhr
KabelEins

In Plain Sight

Serie | 05:10 - 06:05 Uhr
RTL II

Hot In Cleveland

Serie | 05:00 - 05:20 Uhr
RTLplus

Das Jugendgericht

Serie | 04:50 - 05:35 Uhr
arte

Augenschmaus

Report | 05:00 - 05:25 Uhr
WDR

Lokalzeit Münsterland

Report | 04:55 - 05:25 Uhr
NDR

DAS!

Report | 05:15 - 06:00 Uhr
MDR

Elefant, Tiger & Co. Nonstop

Natur+Reisen | 05:05 - 05:20 Uhr
SWR

Die Comedy Couch - mit Kim Fisher

Unterhaltung | 04:45 - 05:30 Uhr
BR

Space Night

Report | 04:20 - 05:25 Uhr
Sport1

Love is a dangerous game

Spielfilm | 04:35 - 06:00 Uhr
Eurosport

Tennis

Sport | 03:00 - 07:05 Uhr
DMAX

1000 Wege, ins Gras zu beißen

Serie | 05:05 - 05:25 Uhr
ARD

TV-Tipps Das Alter der Erde

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Kommissarin Heller

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Deutschland sucht den Superstar

Unterhaltung | 20:15 - 22:15 Uhr
VOX

Zorn der Titanen

Spielfilm | 20:15 - 22:05 Uhr
ProSieben

Paranoia - Riskantes Spiel

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
SAT.1

Tarzan

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
KabelEins

Hawaii Five-0

Serie | 20:15 - 21:10 Uhr
RTLplus

Eine Liebe in St. Pauli

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
arte

Mona Lisa, ein lächelndes Rätsel

Report | 20:15 - 21:05 Uhr
WDR

Hirschhausens Quiz des Menschen

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
NDR

Wer weiß denn sowas XXL

Unterhaltung | 20:15 - 23:25 Uhr
HR

Das Geheimnis des Jaguars

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
SWR

Das Wunder von Ötigheim

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Lausbubengeschichten

Spielfilm | 20:15 - 21:55 Uhr
Sport1

Motorsport Live

Sport | 21:00 - 00:00 Uhr
Eurosport

Nachrichten

Nachrichten | 23:25 - 23:35 Uhr
ARD

TV-Tipps The American

Spielfilm | 23:40 - 01:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Das Alter der Erde

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

TV-Tipps Davon stirbt man nicht

TV-Film | 23:20 - 00:45 Uhr
Servus TV

TV-Tipps Streif - One Hell of a Ride

Spielfilm | 20:15 - 22:30 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Mystery Men

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr
RBB

TV-Tipps Die Lincoln Verschwörung

Spielfilm | 23:50 - 01:40 Uhr

Aktueller Titel