Jim Abrahams

Jim Abrahams
Geboren: 10.05.1944 in Shorewood/Milwaukee, USA

Abrahams ist ein Multitalent: Er arbeitet nicht nur als Regisseur und Drehbuchautor, sondern zeichnet sich gleichzeitig durch seine Leistungen als Schauspieler und Produzent aus. Der vielseitige Künstler gründete 1969 gemeinsam mit seinen College-Freunden Jerry und David Zucker das "Kentucky Fried Theater" in Madison/Wisconsin.

Nach ihrem Umzug nach Los Angeles debütierte das Satire-Trio unter John Landis mit "Kentucky Fried Movie" (1977) in Amerikas Traumfabrik. Die Mischung aus absurden Gags fand prompt die Zustimmung eines breiten Publikums. Von der Arbeit dieses Regisseurs schauten sich die Freunde viel ab. Drei Jahre später produzierten Abrahams und Zucker bereits selbst die 3,5 Millionen-Dollar-Komödie "Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug" (1980) – ein Kassenschlager, der mehr als das 20fache wieder einspielte.

"Treffpunkt Moskau" entstand 1984. Mit "Die nackte Kanone" (1988) gelang dem Trio eine respektlose Alternative auf die gängigen Katastophen-, Spionage- und Polizeistreifen. Für die Besetzung wählte es mit Bedacht B-Schauspieler aus den 50er Jahren wie Robert Stack, Peter Graves und Leslie Nielsen.

Erstmals Alleinregie führte Abrahams 1988 in der Komödie "Zwei mal Zwei" und startete damit seine Solo-Karriere. 1990 produzierte er "Cry-Baby" von John Waters mit Frauenschwarm Johnny Depp. Erfolgreich war er auch mit der Flieger-Satire "Hot Shots! Die Mutter aller Filme" (1991, Regie/Buch) und mit den Fortsetzungen "Die nackte Kanone 2 1/2" (1991, Drehbuch) und "Die nackte Kanone 33 1/3" (1994, Drehbuch).

Ernsthafter war dagegen Abrahams' Drama "Solange es noch Hoffnung gibt" (1997). Hier spielt Oscar-Preisträgerin Meryl Streep eine Mutter, die um das Leben ihres Sohnes kämpft, der an Epilepsie leidet. Mit der "Pate"-Parodie "Mafia! - Eine Nudel macht noch keine Spaghetti" (Regie und Buch) kehrte Abrahams 1998 noch einmal zum Konzept der Slapstick-Filme zurück, doch dies hat sich inzwischen merklich abgenutzt.


Zur Filmografie von Jim Abrahams
TV-Programm
ARD

Gefragt - Gejagt

Unterhaltung | 18:00 - 18:50 Uhr
ZDF

SOKO München

Serie | 18:00 - 19:00 Uhr
RTL

Explosiv - Das Magazin

Report | 18:00 - 18:30 Uhr
VOX

Hautnah: Die Tierklinik

Natur+Reisen | 18:00 - 19:00 Uhr
ProSieben

Die Simpsons

Serie | 18:10 - 18:40 Uhr
SAT.1

Auf Streife - Die Spezialisten

Report | 18:00 - 19:00 Uhr
RTL II

Köln 50667

Serie | 18:00 - 19:00 Uhr
RTLplus

Das Familiengericht

Report | 17:45 - 18:35 Uhr
arte

Der korsische Schatz

Spielfilm | 17:40 - 18:35 Uhr
WDR

Servicezeit

Report | 18:15 - 18:45 Uhr
3sat

Stürmische See

Report | 17:30 - 18:30 Uhr
NDR

die nordreportage

Report | 18:15 - 18:45 Uhr
MDR

Brisant

Report | 18:10 - 18:54 Uhr
HR

maintower

Report | 18:00 - 18:25 Uhr
SWR

MENSCH LEUTE

Report | 18:15 - 18:45 Uhr
BR

Abendschau

Nachrichten | 18:00 - 18:30 Uhr
Sport1

Garage Gold

Serie | 18:00 - 18:30 Uhr
Eurosport

Radsport

Sport | 18:00 - 19:00 Uhr
ARD

Wildes Spanien

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
ZDF

TV-Tipps Der gleiche Himmel

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Wer wird Millionär?

Unterhaltung | 20:15 - 21:15 Uhr
ProSieben

The Big Bang Theory

Serie | 20:15 - 20:40 Uhr
SAT.1

Lethal Weapon

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
KabelEins

Mission: Impossible

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
arte

Die Piratenbraut

Spielfilm | 20:15 - 21:30 Uhr
WDR

Mord mit Aussicht

Serie | 20:15 - 21:00 Uhr
3sat

Rund um den Hahnenkamm mit Hermann Maier

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
NDR

Markt

Report | 20:15 - 21:00 Uhr
MDR

Die Eltern der Braut

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Abenteuer Diagnose - Unsichtbare Gefahr

Gesundheit | 20:15 - 21:00 Uhr
BR

Bayern erleben

Natur+Reisen | 20:15 - 21:00 Uhr
Sport1

Container Wars

Serie | 22:00 - 22:30 Uhr
Eurosport

Motorrad

Sport | 20:30 - 21:15 Uhr
DMAX

Fast N' Loud

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ZDF

TV-Tipps Parker

Spielfilm | 22:15 - 00:05 Uhr
ZDF

TV-Tipps Der gleiche Himmel

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
arte

TV-Tipps Nelly & Monsieur Arnaud

Spielfilm | 21:30 - 23:15 Uhr
MDR

TV-Tipps Nicht dran denken

Spielfilm | 23:05 - 00:45 Uhr
One

TV-Tipps Brothers

Spielfilm | 20:15 - 21:50 Uhr

Aktueller Titel