Vom Laufsteg zur Action-Heldin: Maria Conchita Alonso.
Fotoquelle: s_bukley/shutterstock.com

Maria Conchita Alonso

Lesermeinung
Geboren
29.06.1957 in Cienfuegos, Kuba
Alter
63 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Maria Conchita Alonso begann ihre Karriere mit Schönheitswettbewerben. 1971 wurde sie zur Miss Teen World gekürt, 1975 zur Miss Venezuela. Die zwar in Kuba geborene, aber bis zum Alter von fünf Jahren in Caracas und danach in Venezuela aufgewachsene Schönheit zählt seither zu Südamerikas erfolgreichsten Stars, auch als Sängerin. Für ihr Album "Maria Conchita" erhielt sie 1985 einen Grammy. Nach ihren Schönheitswettbewerben arbeitete Maria Conchita Alonso zunächst als Model, dann als Schauspielerin in den berüchtigten lateinamerikanischen Telenovelas (Seifenopern von geradezu ehrfurchtgebietenden Ausmaßen aber weniger ehrfurchtgebietender Qualität). Außerdem spielte sie in einer Reihe venezolanischer Kinofilme.

1982 wanderte Maria Conchita Alonso in die USA aus, und nun sah man sie auch in einzelnen Episoden amerikanischer Serien, so "Knight Rider" (1982), später auch "The Outer Limits" (1995) und "F/X: The Series" (1996). Eine Hauptrolle hatte sie in "One Of The Boys" (1989). Sie fasste schnell im Hollywood-Kino Fuß: Ihr erster amerikanischer Film war "Moskau in New York" von Paul Mazursky mit Robin Williams. Unter Regisseur Walter Hill agierte sie in in dem harten Krimi"Ausgelöscht" (1987) mit Nick Nolte. In dem Action- und Sciencefiction-Film "Running Man" (1987) von Paul Michael Glaser spielte sie neben Arnold Schwarzenegger, in dem Krimi-Drama "Colors - Farben der Gewalt" (1988) von Dennis Hopper neben Sean Penn und Robert Duvall. Mit Nicolas Cage und Jennifer Beals stand sie gemeinsam für Robert Biermans Schmalspurhorror "Vampire's Kiss - Ein beißendes Vergnügen" (1988) vor der Kamera.

Nach "Predator II" (1990, Regie: Stephen Hopkins) mit Danny Glover und dem stumpfen Action-Film "McBain" (1991) von James Glickenhaus (immerhin mit Christopher Walken) zählte sie zum Staraufgebot in Bille Augusts gründlich verkitschter Filmfassung von "Das Geisterhaus" (1993). Neben dem brasilianischen Star Sonia Braga ("Kuss der Spinnenfrau") trat sie in der kanadischen Produktion "Kampfhähne" (1993) von Robert M. Young auf. Gute Rollen blieben für Maria Conchita Alonso weiterhin Mangelware: 1994 sah man sie in "Texas", einem TV-Film nach einem Bestseller von James A. Michener, "Bombenterror: Todesangst im Schulbus" (1996) war ein TV-Reißer, "Trust" (1997) von Joakim Ersgard ein weiterer entbehrlicher Action-Thriller.

Weitere Filme mit Maria Conchita Alonso: "Bedrohliche Begierde", "Black Heart" (beide 1998), "Dillinger in Paradise", "Ready to Rumble" (beide 1999), "AVision of Murder: The Story of Donielle", "Best Actress", "High Noon", "The Princess and the Barrio Boy" (alle 2000), "Chain of Command - Helden sterben nie", "Blackheart", "The Code Conspiracy" (alle 2001), "Blind Heat" (2002), "Heart of America", "Chasing Papi", "Newton's Law", "The Company You Keep" (alle 2003), "Return to Babylon", "CSI: Miami" (Serie, beide 2004), "English as a Second Language", "Smoke" (beide 2005), "Desperate Housewives" (Serie), "Material Girls" (beide 2006), "The Dead One", "Saints & Sinners" (Serie), "Richard III", "Trópico de sangre", "The Art of Travel" (alle 2007).

Filme mit Maria Conchita Alonso

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jonathan Pryce.
Jonathan Pryce
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung