Allein auf verlorenem Posten: Arnold
Schwarzenegger (r.) als "Running Man"

Running Man

KINOSTART: 13.11.1987 • Sciencefiction • USA (1987) • 101 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Running Man
Produktionsdatum
1987
Produktionsland
USA
Budget
27.000.000 USD
Einspielergebnis
38.122.105 USD
Laufzeit
101 Minuten

Amerika 2019: Das Fernsehen manipuliert das Volk. Die beliebteste Show mit den höchsten Einschaltquoten heißt "The Running Man": In dieser Live-Sendung werden menschliche Kandidaten vor einem Millionen-Publikum zu Tode gehetzt. Die Kandidaten sind lebenslänglich verurteilte Strafgefangene, die um ihr Leben kämpfen müssen. Als sich der Polizist Ben Richards weigert, wehrlose Menschen niederzuschiessen, landet er als Kandidat in der Show. Aber Ben dreht den Spieß um ...

Der gute gemachte, actionreiche Sciencefiction-Thriller bietet hervorragende Unterhaltung, zumal er viele kritische Ansätze über den Mißbrauch der Medien beinhaltet. "Running Man" ist die zweite Kinoregie-Arbeit von Paul Michael Glaser, der ein Jahr zuvor mit "Die gnadenlose Clique" sein Kinodebüt gab. Bekannt wurde er jedoch als Darsteller des Starsky in der TV-Serie "Starsky und Hutch". Für das Drehbuch zeichnete Steven E. de Souza ("Nur 48 Stunden", "Ricochet - Der Aufprall", "Judge Dredd") verantwortlich, der hier einen Roman von Richard Bachman alias Stephen King verarbeitete. Vieles erinnert allerdings an den wesentlich älteren Roman "Das Millionenspiel" von Robert Sheckley.

Foto: Kinowelt

Darsteller

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung