Aviator

  • Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett): die ebenso leidenschaftliche wie schwierige Beziehung zweier gegensätzlicher Menschen Vergrößern
    Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett): die ebenso leidenschaftliche wie schwierige Beziehung zweier gegensätzlicher Menschen
    Fotoquelle: ARTE/ZDF
  • Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett) Vergrößern
    Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett)
    Fotoquelle: ARTE
  • Mit revolutionären Flugzeugentwicklungen wird Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) zu einer treibenden Kraft der modernen kommerziellen Luftfahrt. Vergrößern
    Mit revolutionären Flugzeugentwicklungen wird Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) zu einer treibenden Kraft der modernen kommerziellen Luftfahrt.
    Fotoquelle: ARTE/ZDF
  • Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) will das größte Flugzeug der Welt in die Luft bringen. Vergrößern
    Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) will das größte Flugzeug der Welt in die Luft bringen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Nicht nur in Hollywood spricht man über Howard Hughes’ (Leonardo DiCaprio) Affäre mit Leinwandgöttin Ava Gardner (Kate Beckinsale). Vergrößern
    Nicht nur in Hollywood spricht man über Howard Hughes’ (Leonardo DiCaprio) Affäre mit Leinwandgöttin Ava Gardner (Kate Beckinsale).
    Fotoquelle: ZDF
  • Der konservative Senator Brewster hat Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) vor einen Senatsausschuss geladen. Vergrößern
    Der konservative Senator Brewster hat Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) vor einen Senatsausschuss geladen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) ist ein waghalsiger Pilot und der berühmteste Flieger seines Landes seit Charles Lindbergh. Vergrößern
    Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) ist ein waghalsiger Pilot und der berühmteste Flieger seines Landes seit Charles Lindbergh.
    Fotoquelle: ARTE/ZDF
  • Mit seinem Kriegsfilm "Hell’s Angels" schreibt Howard Hughes (Leonardo DiCaprio, 2.v.l.) 1930 als Regisseur und Produzent Filmgeschichte und macht Jean Harlow (Gwen Stefani) zum Weltstar. Vergrößern
    Mit seinem Kriegsfilm "Hell’s Angels" schreibt Howard Hughes (Leonardo DiCaprio, 2.v.l.) 1930 als Regisseur und Produzent Filmgeschichte und macht Jean Harlow (Gwen Stefani) zum Weltstar.
    Fotoquelle: ARTE/ZDF
Spielfilm, Biografie
Aviator

Infos
Synchronfassung, Produktion: Appian Way, Forward Pass
Originaltitel
The Aviator
Produktionsland
Deutschland / USA
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 20. Januar 2005
DVD-Start
Do., 09. Juni 2005
arte
So., 26.08.
20:15 - 22:55


Nach einem Originaldrehbuch von John Logan erzählt Regisseur Martin Scorsese in seinem epischen Filmporträt "Aviator" die Geschichte des Millionenerben Howard Hughes - beginnend in den späten 20er Jahren bis zum Ende der 40er Jahre. Es handelt sich um eine Epoche, in der Hughes als Regisseur und Produzent von Hollywoodfilmen ins Rampenlicht rückte, als Testpilot bahnbrechende, nach seinen Entwürfen entwickelte Flugzeuge steuerte und skandalträchtige Affären mit einigen der begehrtesten Frauen der Welt hatte. Der waghalsige Pilot und berühmteste Flieger seit Charles Lindbergh wurde zu einer treibenden Kraft der modernen kommerziellen Luftfahrt. Er war eine der aufregendsten Persönlichkeiten seiner Zeit, mit einer Aura von Glamour und Anziehung, gleichzeitig jedoch von Geheimnis und Unnahbarkeit. "Aviator" gibt Einblick in Howard Hughes' bewegtes und bewegendes Gefühlsleben, seine Affären mit den beiden Hollywood-Legenden Katharine Hepburn und Ava Gardner. Und er zeigt auch die dunkle Seite dieses schillernden Lebens: Hughes' Kampf mit seinen körperlichen Gebrechen und Phobien, mit seinen immer unkontrollierter werdenden, zwanghaften Ausbrüchen, die schließlich dazu führten, dass er sich vollkommen isolierte und von seinen Mitmenschen und der Welt zurückzog.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Aviator" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Aviator"

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Debbie (Imogen Poots) bekommt von ihrem Vater eine eigene Revue, scheitert aber an begrenztem Showtalent.

TV-Tipps The Look of Love - Das Geschäft mit dem Sex

Spielfilm | 31.08.2018 | 22:25 - 00:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/504
Lesermeinung
RTL II MC Ren (Aldis Hodge, li.), DJ Yella (Neil Brown Jr., 2.v.li.), Eazy E (Jason Mitchell, Mitte), Ice Cube (O'Shea Jackson Jr., 2.v.re.) und Dr. Dre (Corey Hawkins, re.)

Straight Outta Compton

Spielfilm | 02.09.2018 | 20:15 - 23:05 Uhr
Prisma-Redaktion
4.25/508
Lesermeinung
NDR Der junge Anwalt Nelson Mandela (Idris Elba, Mitte) will nicht mehr hinnehmen, dass für Schwarze andere Rechte als für Weiße gelten.

Mandela: Der lange Weg zur Freiheit

Spielfilm | 10.09.2018 | 23:15 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
News
Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr