Aviator

  • Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett): die ebenso leidenschaftliche wie schwierige Beziehung zweier gegensätzlicher Menschen Vergrößern
    Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett): die ebenso leidenschaftliche wie schwierige Beziehung zweier gegensätzlicher Menschen
    Fotoquelle: ARTE/ZDF
  • Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett) Vergrößern
    Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) und Katharine Hepburn (Cate Blanchett)
    Fotoquelle: ARTE
  • Mit revolutionären Flugzeugentwicklungen wird Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) zu einer treibenden Kraft der modernen kommerziellen Luftfahrt. Vergrößern
    Mit revolutionären Flugzeugentwicklungen wird Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) zu einer treibenden Kraft der modernen kommerziellen Luftfahrt.
    Fotoquelle: ARTE/ZDF
  • Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) will das größte Flugzeug der Welt in die Luft bringen. Vergrößern
    Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) will das größte Flugzeug der Welt in die Luft bringen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Nicht nur in Hollywood spricht man über Howard Hughes’ (Leonardo DiCaprio) Affäre mit Leinwandgöttin Ava Gardner (Kate Beckinsale). Vergrößern
    Nicht nur in Hollywood spricht man über Howard Hughes’ (Leonardo DiCaprio) Affäre mit Leinwandgöttin Ava Gardner (Kate Beckinsale).
    Fotoquelle: ZDF
  • Der konservative Senator Brewster hat Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) vor einen Senatsausschuss geladen. Vergrößern
    Der konservative Senator Brewster hat Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) vor einen Senatsausschuss geladen.
    Fotoquelle: ZDF
  • Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) ist ein waghalsiger Pilot und der berühmteste Flieger seines Landes seit Charles Lindbergh. Vergrößern
    Howard Hughes (Leonardo DiCaprio) ist ein waghalsiger Pilot und der berühmteste Flieger seines Landes seit Charles Lindbergh.
    Fotoquelle: ARTE/ZDF
  • Mit seinem Kriegsfilm "Hell’s Angels" schreibt Howard Hughes (Leonardo DiCaprio, 2.v.l.) 1930 als Regisseur und Produzent Filmgeschichte und macht Jean Harlow (Gwen Stefani) zum Weltstar. Vergrößern
    Mit seinem Kriegsfilm "Hell’s Angels" schreibt Howard Hughes (Leonardo DiCaprio, 2.v.l.) 1930 als Regisseur und Produzent Filmgeschichte und macht Jean Harlow (Gwen Stefani) zum Weltstar.
    Fotoquelle: ARTE/ZDF
Spielfilm, Biografie
Aviator

Infos
Synchronfassung, Produktion: Appian Way, Forward Pass
Originaltitel
The Aviator
Produktionsland
Deutschland / USA
Produktionsdatum
2004
Kinostart
Do., 20. Januar 2005
DVD-Start
Do., 09. Juni 2005
arte
So., 26.08.
20:15 - 22:55


Nach einem Originaldrehbuch von John Logan erzählt Regisseur Martin Scorsese in seinem epischen Filmporträt "Aviator" die Geschichte des Millionenerben Howard Hughes - beginnend in den späten 20er Jahren bis zum Ende der 40er Jahre.

Es handelt sich um eine Epoche, in der Hughes als Regisseur und Produzent von Hollywoodfilmen ins Rampenlicht rückte, als Testpilot bahnbrechende, nach seinen Entwürfen entwickelte Flugzeuge steuerte und skandalträchtige Affären mit einigen der begehrtesten Frauen der Welt hatte. Der waghalsige Pilot und berühmteste Flieger seit Charles Lindbergh wurde zu einer treibenden Kraft der modernen kommerziellen Luftfahrt. Er war eine der aufregendsten Persönlichkeiten seiner Zeit, mit einer Aura von Glamour und Anziehung, gleichzeitig jedoch von Geheimnis und Unnahbarkeit.

"Aviator" gibt Einblick in Howard Hughes' bewegtes und bewegendes Gefühlsleben, seine Affären mit den beiden Hollywood-Legenden Katharine Hepburn und Ava Gardner. Und er zeigt auch die dunkle Seite dieses schillernden Lebens: Hughes' Kampf mit seinen körperlichen Gebrechen und Phobien, mit seinen immer unkontrollierter werdenden, zwanghaften Ausbrüchen, die schließlich dazu führten, dass er sich vollkommen isolierte und von seinen Mitmenschen und der Welt zurückzog.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Aviator" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Aviator"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Johnny Cash (Joaquin Phoenix) bei seinem legendären Auftritt im Gefängnis "Folsom Prison"

Walk The Line

Spielfilm | 21.12.2018 | 22:35 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.73/5015
Lesermeinung
ARD Sechs Jahre ist es her, seit aus der ehemaligen Hollywood-Diva Grace Kelly (Nicole Kidman) Gracia Patricia wurde. Das streng geregelte, ritualisierte Leben am monegassischen Hofe birgt auch viele Schattenseiten. Grace fühlt sich zunehmend in einem goldenen Käfig gefangen.

Gracia Patricia - Fürstin von Monaco

Spielfilm | 21.12.2018 | 23:40 - 01:10 Uhr
1/501
Lesermeinung
3sat Sarah Wynter (Alma Mahler), Jonathan Pryce (Gustav Mahler).

Die Windsbraut

Spielfilm | 12.01.2019 | 23:45 - 01:20 Uhr
3.86/507
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr