Die drei Musketiere

  • Alle für einen und einer für alle - so lautet das oberste Gebot der drei tollkühnen Verfechter der Gerechtigkeit, als es gilt, die gefährlichen Machenschaften des teuflischen Kardinals Richelieu zu vereiteln. Vergrößern
    Alle für einen und einer für alle - so lautet das oberste Gebot der drei tollkühnen Verfechter der Gerechtigkeit, als es gilt, die gefährlichen Machenschaften des teuflischen Kardinals Richelieu zu vereiteln.
    Fotoquelle: Disney
  • Der junge, charmante D'Artagnan mit seinem Wunsch, ebenfalls Musketier zu werden, ist den drei "Profis" da nur eine Last. Vergrößern
    Der junge, charmante D'Artagnan mit seinem Wunsch, ebenfalls Musketier zu werden, ist den drei "Profis" da nur eine Last.
    Fotoquelle: Disney
  • Doch mit seinem flinken Degen, seiner Verwegenheit und absoluten Loyalität erweist er sich für die Geheimmission der Musketiere als unentbehrlich – wenn da nicht diese gefährliche Schwäche für schöne Frauen wäre. Vergrößern
    Doch mit seinem flinken Degen, seiner Verwegenheit und absoluten Loyalität erweist er sich für die Geheimmission der Musketiere als unentbehrlich – wenn da nicht diese gefährliche Schwäche für schöne Frauen wäre.
    Fotoquelle: Disney
  • So entlädt sich ein wahres Feuerwerk aus pfiffigen Späßen, erotischen Intrigen und atemberaubender Spannung zu einem mitreißenden Actionfim. Vergrößern
    So entlädt sich ein wahres Feuerwerk aus pfiffigen Späßen, erotischen Intrigen und atemberaubender Spannung zu einem mitreißenden Actionfim.
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Musketiere Vergrößern
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Musketiere Vergrößern
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Musketiere Vergrößern
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Musketiere Vergrößern
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Musketiere Vergrößern
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Musketiere Vergrößern
    Fotoquelle: Disney
Spielfilm, Abenteuerfilm
Die drei Musketiere

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
The Three Musketeers
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1993
Altersfreigabe
12+
Disney Channel
Di., 19.09.
20:15 - 22:15


Frankreich im Jahr 1626: Der forsche D'Artagnan will in die Fußstapfen seines Vaters treten und Musketier werden. Was der Heißsporn nicht ahnt: Der machtgierige Kardinal Richelieu hat soeben in Paris die legendäre Leibgarde des Königs aufgelöst.

Nur drei Musketiere haben sich dem Dekret widersetzt: ­ Athos, Aramis und Porthos. Doch bevor sich D'Artagnan mit den Rebellen anfreunden kann, wird er in ein Verließ gesteckt. Dort wird er Zeuge, wie Richelieu die in Ungnade gefallene Milady de Winter für seine Intrigen gegen den König einspannt ­ sie soll England als Verbündeten gewinnen, um Ludwig XIII. zu stürzen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Die drei Musketiere" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Christopher Adamson, Philip Tan

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Master and Commander - Bis ans Ende der Welt

Master and Commander - Bis ans Ende der Welt

Spielfilm | 27.04.2018 | 22:40 - 01:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.19/5016
Lesermeinung
ARD Der amerikanische Ingenieur Mr. Smith (Ed Harris) war jahrelang in einem russischen Gulag inhaftiert.

The Way Back - Der lange Weg

Spielfilm | 30.04.2018 | 00:05 - 02:08 Uhr
Prisma-Redaktion
3.07/5015
Lesermeinung
MDR Pater Gabriel (Jeremy Irons, li.) nimmt den reuigen Sünder Rodrigo Mendoza (Robert De Niro, Mitte) in den Jesuitenorden auf.

Mission

Spielfilm | 15.05.2018 | 00:35 - 02:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.89/5019
Lesermeinung
News
Dave Davies von The Kinks spielte das berühmte Gitarrenriff von "You Really Got Me". Es entstand ursprünglich am Piano - auf nur zwei Tasten.

Rock-Legenden wie Jimmy Page, Ian Gillan, Ozzy Osbourne und Tony Iommi packen in der ARTE-Dokumentat…  Mehr

Zu Emiles Überraschung hat Ariane in ihrem geerbten Haus die Vögel ihrer Freunde in Pension. Da staunt auch der Mann (Denis Podalydès), der durch Wände gehen kann.

Dante Desarthes TV-Neuverfilmung "Der durch die Wand geht" handelt vom trostlosen Leben eines Angest…  Mehr

Drei Generationen energischer Frauen: Vivien Sczesny als Hannah, Aglaia Szyszkowitz als Billy und Ursela Monn als Christel mit Gregor Bloeb als Ex-Mann und Vater Gunnar.

Die Gerichtsvollzieherin mit dem drolligen Namen Kuckuck hat viel zu tun: Alte Mieter müssen entmiet…  Mehr

Zwischen Tochter Maria (Petra Schmidt-Schaller) und Vater Max (Günther Maria Halmer, rechts) herrschen tiefe Risse. Dank Emil (Claude Heinrich) taut der alte Griesgram aber langsam auf.

Die Tragikomödie "Wir lieben das Leben" erzählt von einer jungen Frau, die mit dem Leben und mit sic…  Mehr

Besonderer Gast bei Eckart von Hirschhausen: Balian Buschbaum war unter dem Namen Yvonne Buschbaum in der deutschen Leichtathletik im Stabhochsprung erfolgreich. Nach der Karriere änderte er das Geschlecht.

Eckart von Hirschhausen begrüßt in einer neuen Folge seiner beliebten Sendung "Hirschhausens Quiz de…  Mehr