Die Kinder haben eine eigene primitive
Gesellschaft gegründet
Die Kinder haben eine eigene primitive
Gesellschaft gegründet

Herr der Fliegen

KINOSTART: 01.01.1970 • Abenteuerdrama • Großbritannien (1963)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Lord of the Flies
Produktionsdatum
1963
Produktionsland
Großbritannien
Kamera

Eine Gruppe Jugendlicher und Kinder verschlägt es nach einem Flugzeugabsturz auf eine einsame Insel, wo sie bald eine Art Miniatur-Gesellschaft bilden. Sie vergessen ihre zivilisierte Erziehung, kehren zu einem primitiven Leben zurück und erfinden sich eigene Götter. Doch schon nach kurzer Zeit kommt zu einem erbarmungslosen Kampf zwischen dem Lager der "Jäger" und dem der "Hüter des Feuers" ...

Ein anspruchsvolles wie atmosphärisch dichtes Abenteuerdrama von Regisseur Peter Brook ("Stunden voller Zärtlichkeit", "Die Verfolgung und Ermordung Jean-Paul Marats") nach dem weltberühmten, 1954 erschienenen Roman des Literaturnobelpreisträgers Sir William Golding. Brook drehte den Film an Originalschauplätzen in Puerto Rico und auf einigen Inseln, obwohl ihm nur ein minimales Budget zur Verfügung stand. Die Kinder sind ausschließlich Amateure – mit allen Vor- und Nachteilen. Meist wirkt ihre Darstellung frisch und spontan, in komplexen Szenen aber auch gestelzt. Dennoch hat Brook, ein Kultregisseur des Pariser Theaters, sie zu guten Leistungen geführt.

Foto: Concorde

Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS