US-Serie bei ProSieben

"9-1-1 Notruf L.A.": Neue Notfälle in der Stadt der Engel

von Jasmin Herzog

Ein Notfall dramatischer als der andere: Die Ersthelfer in Los Angeles kommen nicht zur Ruhe. ProSieben setzt die dritte Staffel der US-Serie "9-1-1 Notruf L.A." fort.

ProSieben
9-1-1 Notruf L.A.
Serie • 17.02.2021 • 20:15 Uhr

In den USA gilt die 911 als allgemeine Notrufnummer für Polizei und Feuerwehr. Gerade in Los Angeles klingelt es unter dieser Nummer unablässig in den Einsatzzentralen. Mord, Massenkarambolagen und noch andere Dramen scheinen insbesondere in der sehr actionlastigen Notfallserie "9-1-1 Notruf L.A." an der Tagesordnung zu sein. Sogar ein gewaltiges Erdbeben in der Stadt der Engel hat es im Rahmen der Reihe nach Ideen des Erfolgstrios Tim Minear ("Firefly", "American Horror Story") sowie Murphy und Brian Falchuk ("Glee", "American Horror Story") bereits gegeben.

In der dritten Staffel, die ProSieben mit weiteren acht Folgen nun fortsetzt, erwarten die Ersthelfer erneut zahlreiche Notfälle. In der Auftaktfolge "Jetzt oder nie" müssen sich Bobby (Peter Krause) und sein Team nicht nur um einen Fallschirmspringer-Unfall kümmern. Noch dazu drohen einem Angler nach dem Aufeinandertreffen mit einem Fisch gravierende Folgen, und ein Mann knallt liebestrunken gegen eine Eisenstange.

"9-1-1 Notruf L.A." läuft gerade beim US-Network FOX sehr erfolgreich. Mitte Januar starteten in den USA bereits die neuen Folgen der vierten Staffel.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren