Jenny Frankhauser ist von den RTL-Zuschauern zur neuen Dschungelkönigin gewählt worden. Die Schwester von TV-Blondine Daniela Katzenberger setzte sich im Finale der zwölften Dschungelcamp-Staffel gegen Schlagersängerin Tina York und DSDS-Finalist Daniele Negroni durch.

Für Jenny Frankhauser, die bislang weder als Sängerin noch als Reality-TV-Sternchen wirklich auf sich aufmerksam machen konnte, ist die Wahl zur Dschungelkönigin der wohl bisher größte "Karriereerfolg". Weitere TV-Auftritte in diversen RTL-Sendungen oder auch beim "Perfekten Promi-Dinner" sind der 25-Jährigen jetzt jedenfalls sicher.

An der zwölften Staffel des Dschungelcamps hatten neben Frankhauser, York und Negroni auch Schauspielerin Natascha Ochsenknecht, "Bachelorette"-Gewinner David Friedrich, Model Tatjana Gsell, "Bachelor"-Nixe Kattia Vides, Reality-TV-Star Matthias Mangiapane, Ex-Fußballprofi Ansgar Brinkmann, Schauspielerin Sandra Steffl, Musiker Sydney Youngblood undTransgender-Model Giuliana Farfalla ("Germany's Next Topmodel") teilgenommen.