Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder eine neue Staffel geben. Hier erfahren Sie alles zu den Kandidaten und weitere Infos.

Wer wagt sich diesmal auf das Tanzparkett? Wer wird der Nachfolger von Ex-Handballer Pascal Hens als Sieger von "Let's Dance"? Welcher Profi-Tänzer führt seinen Promi zum Sieg und tritt an die Stelle von Ekaterina Leonova? Und welche Rolle spielt Oliver Pocher? Hier finden Sie Antworten auf diese Fragen.

Wann startet die 13. "Let's Dance"-Staffel?

Am Freitag, 21. Februar 2020, geht es los mit der Kennenlernshow. Hier zeigen die Promi-Kandidaten, was sie in den ersten Trainingsstunden gelernt haben und erfahren, mit welchem Profi-Tänzer sie bei "Let's Dance" antreten werden. Danach läuft "Let's Dance" immer freitags um 20.15 Uhr. Insgesamt sind inklusive Kennenlernshow 13 Sendungen geplant. Lediglich am Karfreitag macht die Show eine Pause.

Wer sind die neuen "Let's Dance"-Kandidaten?

Das Feld der Kandidaten ist komplett. Als letzten Promi bestätigte RTL den früheren Fußballer Ailton, den er ein oder andere RTL-Zuschauer noch vom "Dschungelcamp" kennen dürfte. Die größte Aufmerksamkeit dürfte sich der Sender von der Teilnahme von Laura Müller erhoffen. Die Freundin von Michael Wendler ist durch die Beziehung zu dem deutlich älteren Schlagerstar in aller Munde, zuletzt machte die 19-Jährige durch ihre Nacktfotos im "Playboy" Schlagzeilen.

Weitere Kandidaten sind Komikerin Ilka Bessin, Ex-Fußballerin Steffi Jones, Zirkus-Artistin Lili Paul-Roncalli, Sportmoderatorin Ulrike von der Groeben, "Alles was zählt"-Schauspieler Tijan Njie, Sänger Luca Hänni, "Ninja Warrior" Moritz Hans und Schauspieler Martin Klempnow. Außerdem mit dabei: Rapperin Sabrina Setlur, Musiker John Kelly, Moderator Sükrü Pehlican ("Die Superhändler") und Model Loiza Lamers.  Bilder der Kandidaten finden Sie hier.

Wer sind die Profi-Tänzer?

Bei den Profi-Tänzern müssen die RTL-Zuschauer einen Schock verdauen: Titelverteidigern und Publikumsliebling Ekaterina Leonova ist in der neuen Staffel nicht dabei. "Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht ... weil mein Herz und meine Seele immer auf der Tanzfläche bleiben", schrieb sie bei Instagram. Gründe nannte sie nicht, deutete aber in einer Antwort auf einen User-Kommentar an, dass nicht sie selbst die Entscheidung getroffen habe. "Das lag nicht an mir", schrieb die Russin. Über die Gründe für ihr Aus kann nur spekuliert werden. Neben Leonova fehlen auch Katja Kalugina und Evgeny Vinokurov.

Das sind die Profi-Tänzer bei Let's Dance:

  • Alona Uehrlin (30)
  • Andrzej Cibis ( 32)
  • Christina Luft (29)
  • Christian Polanc (41)
  • Erich Klann (32)
  • Isabel Edvardsson (37)
  • Kathrin Menzinger (31)
  • Marta Arndt (30)
  • Massimo Sinató (39)
  • Nikita Kuzmin (22)
  • Regina Luca (31)
  • Renata Lusin (32)
  • Robert Beitsch (28)
  • Valentin Lusin (32)

Bilder und weitere Informationen zu den Profi-Tänzern finden Sie hier.

Wer fliegt raus? Wer kommt weiter?

Auch wenn es bei den vergangenen Staffeln immer mal wieder Kritik gegeben hatte, wird RTL die Regeln wohl nicht ändern. Die Noten der Jury und die Zuschaueranrufe fließen gleichermaßen in die Wertung mit ein. Bei Gleichstand haben die Zuschauer am Ende das letzte Wort. Folge für Folge muss ein Tanzpaar gehen, bis im Finale nur noch drei Paare übrig bleiben. 

Wer moderiert die 13. "Let's Dance"-Staffel?

Hier gibt es keine Veränderungen: Victoria Swarovski und Daniel Hartwich bilden erneut das Moderatoren-Duo.

Wer sitzt in der Jury?

Auch bei der Jury setzt RTL auf das seit Jahren bewährte Team. Motsi Mabuse, die zuletzt auch bei der britischen Variante "Strictly Come Dancing" als Jurorin im Einsatz war, bewertet erneut an der Seite von Joachim Llambi und Jorge Gonzalez die Leistungen der Tanzpaare.

Ist Oliver Pocher wieder bei "Let's Dance" mit dabei?

Der Comedian hatte die Sendung 2019 als Kandidat sehr belebt. Seine meist lustigen Darbietungen gefielen zwar nicht jedem, insgesamt schien es aber gut anzukommen, dass Pocher sich selbst und das Format im Vergleich zu vielen anderen Kandidaten nicht so ernst nahm. Pocher wurde Siebter. Bei der "Let's Dance"-Tour verriet er, dass er auch 2020 in "irgendeiner Art und Weise" wieder dabei sein werde. RTL hat sich noch nicht geäußert, welche Rolle Pocher spielen wird. Klar ist aber, dass er weder Kandidat noch Moderator sein wird.

Wer sind die bisherigen "Let's Dance"-Sieger?

Zwölf Gewinner brachte die RTL-Sendung bislang hervor. Mal gab es Favoritensiege, häufig aber auch Überraschungen. Wayne Carpendale gewann in der ersten Staffel gemeinsam mit Profi-Tänzerin Isabel Edvardsson. Danach folgen eine Reihe von Promi-Frauen als "Let's Dance"-Sieger. Susan Sideropoulos (2007), Sophia Thomalla (2010), Maite Kelly (2011) und Magdalena Brzeska (2012). In den vergangenen sieben Staffeln gewann mit Ausnahme von Victoria Swarovski (2015) dann immer ein Mann. Die Bilder aller zwölf "Let's Dance"-Sieger sehen Sie hier.

Wird "Let's Dance" live gesendet?

Ja. Damit die Zuschauer per Telefon über Ausscheiden und Weiterkommen mitentscheiden können, wird die Sendung aus dem Studio in Köln-Ossendorf live übertragen. Gelegentlich kommt es deshalb zu kleineren Verzögerungen im Programmablauf, gründsätzlich zeigen sich die Beteiligten dahingehend aber deutlich disziplinierter als zum Beispiel ein Thomas Gottschalk, der bekannterweise mit "Wetten, dass..?" gerne mal deutlich überzog.

Warum laufen bei "Let's Dance" nicht die Original-Versionen der Lieder?

Die Musik, zu der die Paare bei "Let's Dance" tanzen, wird in der Regel extra für die Sendung neu eingespielt. Das hat nicht, wie viele denken, mit den Tantiemen zu tun, sondern mit dem Takt. Häufig muss der Takt für einen Tanz speziell angepasst werden, vor allem bei Popsongs, die ja nicht speziell für Standard- und Lateintänze komponiert wurden.

Gibt es auch 2020 eine "Let's Dance"-Tournee?

2019 ging "Let's Dance" zum ersten Mal auf Tour. Im November und Dezember traten Profi-Tänzer und Promis in den Hallen und Arenen diverser Städte Deutschlands auf. Auch 2020 touren die "Let's Dance"-Stars wieder durch Deutschland.

Hier finden Sie die Termine der "Let's Dance"-Tour 2020:

  • 3. November 2020: Riesa (Sachsenarena)
  • 4. November 2020: Riesa (Sachsenarena)
  • 6. November 2020: Leipzig (Quarterback Immobilien Arena)
  • 7. November 2020: Leipzig (Quarterback Immobilien Arena)
  • 8. November 2020: Mannheim (SAP Arena)
  • 11. November 2020: Hannover (TUI Arena)
  • 12. November 2020: Oberhausen (König-Pilsener-Arena)
  • 13. November 2020: Nürnberg (Arena Nürnberger Versicherungen)
  • 16. November 2020: Berlin (Mercedes-Benz Arena)
  • 18. November 2020: Bremen (ÖVB-Arena)
  • 19. November 2020: Düsseldorf (ISS Dome)
  • 20. November 2020: Köln (Lanxess Arena)
  • 21. November 2020: Hamburg (Barclaycard Arena)
  • 23. November 2020: Braunschweig (Volkswagen Halle)
  • 24. November 2020: Braunschweig (Volkswagen Halle)
  • 26. November 2020: Dortmund (Westfalenhalle)
  • 29. November 2020: Frankfurt/Main (Festhalle Frankfurt)
  • 30. November 2020: Stuttgart (Hanns-Martin-Schleyer-Halle)
  • 2. Dezember 2020: München (Olympiahalle)

Tickets für die Tournee gibt es bei den üblichen Vorverkaufsstellen.