"Promi Big Brother" ist wieder vollzählig: SAT.1 gab am Donnerstag bekannt, dass sowohl Silvia Wollny als auch Sophia Vegas wieder ins Haus zurückgekehrt sind.

Silvia Wollny war aus dem Spiel genommen worden, weil der Verdacht bestand, sie könnte an Gürtelrose erkrankt sein. Die schwangere Sophia Vegas war vorsorglich ebenfalls ausgeschlossen worden. "Nach mehreren Untersuchungen von weiteren Spezialisten wurde jetzt eindeutig bestätigt: Es handelt sich bei den Symptomen von Silvia Wollny nicht um Gürtelrose", ließ SAT.1 nun wissen. Das Hautzentrum in Köln habe einen nicht ansteckenden Hautausschlag festgestellt. "Eine Infektionsgefahr besteht nicht." Also bekam Silvia Wollny grünes Licht für eine Rückkehr – und "auch Sophia Vegas hat sich daraufhin für einen Wiedereinzug entschieden", wie SAT.1 es formuliert.

Vegas und Wollny, die in der ersten "Promi Big Brother"-Woche zum Teil heftig aneinandergeraten waren, verbrachten eine Nacht in getrennten Hotels. Danach kehrteb beide zu ihren Mitbewohnern auf die "Baustelle" zurück.


Quelle: teleschau – der Mediendienst