In einer neuen Ausgabe der ProSieben-Show "Schlag den Star" treten Joey Kelly und Alexander Klaws gegeneinander an. In bis zu 15 Spielrunden geht es für den Extremsportler und den Muscial-Darsteller um 100.000 Euro.

Mit der Kelly Family feierte Joey Kelly musikalische Rekorde. Mittlerweile hat sich der 44-Jährige aber auch als Extremsportler einen Namen gemacht. Über 50 Marathonläufe, die Teilnahme am Ironman und dem Ultraman oder auch eine zehntägige Reise zum Südpol bei 40 Grad minus sprechen für sich. Hinzu kommt die Erfahrung bei ProSieben-Events wie der "TV total Wok-WM", dem "TV total Turmspringen" und der "TV total Stock Car Crash Challenge". Hier war Kelly insgesamt 13 Mal erfolgreich.

Vom DSDS-Gewinner zum Muscial-Star

Mit Alexander Klaws hat Kelly allerdings einen Gegner, der schon aus beruflichen Gründen nicht weniger sportlich ist. Als Musical-Darsteller schwingt er sich in Disneys "Tarzan" von Liane zu Liane und muss akrobatische Höchstleistungen abrufen – und nebenbei auch noch singen. Das er das kann, bewies er bereits 2003, als er zum ersten Gewinner der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" gewählt wurde. Seitdem war Klaws vor allem auf der Theaterbühne zu Hause und spielte u.a. in "Tanz der Vampire", "Jesus Christ Superstar" oder "Saturday Night Fever" mit.

Tokio Hotel als Live-Act

Wer am Samstag in bis zu 15 Spielen die meisten Punkte holen kann, zeigt ProSieben ab 20.15 Uhr in einer neuen Ausgabe von "Schlag den Star". Moderiert wird die Live-Sendung von Elton, Elmar Paulke kommentiert die Spiele. Als musikalische Show-Acts sind Yvonne Catterfeld, Tokio Hotel und Soul-Sängerin Joy Denalane zu Gast.