Turnier-Tänzerin über Schlankheitswahn

"Der hat mich echt fett genannt": "Let's Dance"-Star Christina Hänni stand unter "Dauer-Diät"-Druck

25.05.2024, 09.11 Uhr
von Annika Schmidt
"Let's Dance"-Star Christina Hänni spricht mit Ehemann Luca über "Dauer-Diät"-Druck und negative Kommentare.
"Let's Dance"-Star Christina Hänni spricht mit Ehemann Luca über "Dauer-Diät"-Druck und negative Kommentare.   Fotoquelle: picture alliance / Geisler-Fotopress | Frederic Kern

Turnier-Tänzerin Christina Hänni ist in ihrem Sport sehr erfolgreich. Bekanntgeworden ist die 34-Jährige als Profi-Tänzerin bei "Let's Dance". Harte Trainingsstunden gehören selbstverständlich dazu. Trotzdem war Christina Hänni jahrelang unzufrieden mit ihrer Figur. Diäten haben sie quasi ein Leben lang begleitet. Ein fieses Erlebnis hat den "Let's Dance"-Profi besonders geprägt.  

Abwertender Kommentar vom Wertungsrichter

In ihrem Podcast mit ihrem Ehemann, dem Schweizer Sänger Luca Hänni, berichtet die Profi-Tänzerin von einer Begebenheit nach einem Turnier. Damals wollte sie und ihr früherer Tanzpartner vom Wertungsrichter wissen, warum sie nicht die benötigten Kreuze von ihm erhalten haben, um in die nächste Runde zu kommen. Die Frage stellten sie dem Juror in China am nächsten Tag beim Frühstück. Die Antwort des Wertungsrichters: "Den Teller würde ich jetzt wegstellen. Vielleicht hätte ich dir dann auch gestern ein Kreuz gegeben", schildert Christina Hänni die Situation und fügt hinzu: "Also der hat mich echt fett genannt im Grunde".

Christina Hänni: "Ich war sicher überdünn"

Die Kritik an ihrer Figur sei besonders unberechtigt gewesen, da sie zu dem Zeitpunkt nur die Hälfte von dem gewogen hätte, was sie zu "besten 'Let’s Dance'-Zeiten'" gewogen habe. "Ich war nicht nur dünn, ich war sicher überdünn", stellt die 34-Jährige klar. Der Wunsch "Superschlank" sein zu wollen, sei unter den Tänzerinnen weit verbreitet. "Das ist so ein unausgesprochenes Ding unter Tänzerinnen", berichtet Christina Hänni. Sie selbst sei in der Zeit als Profi-Tänzerin auf "Dauer-Diät" gewesen.

Die Worte trafen Christina Hänni sehr. Immer wieder probierte die Sportlerin neue Diäten aus. Von Crash-Diäten über 'nur Kohlsuppe essen' waren schon einige Experimente dabei. Heute hat der "Let's Dance"-Star einen ganz anderen Bezug zu ihrem Körper. Mit dem ehemaligen "DSDS"-Gewinner Luca Hänni erwartet sie ihr erstes Kind, sie ist mit ihrer Figur absolut im Reinen und die Gesundheit steht bei ihr nun im Vordergrund.