ProSieben-Show

"The Masked Singer": Was Sie zum Finale wissen müssen

20.11.2021, 07.36 Uhr
von Antje Rehse
Mülli Müller hat die 5. Staffel von "The Masked Singer" gewonnen. Sehen Sie im Folgenden, welcher Promi in welchem Kostüm steckte.
BILDERGALERIE
Mülli Müller hat die 5. Staffel von "The Masked Singer" gewonnen. Sehen Sie im Folgenden, welcher Promi in welchem Kostüm steckte.  Fotoquelle: picture alliance/dpa | Rolf Vennenbernd

Vier schillernde Kostüme kämpfen um den Sieg: Am Samstagabend steigt das Finale von "The Masked Singer". Hier finden Sie alle Infos.

In der fünften Staffel wurde "The Masked Singer" zur Samstagabendshow. Anstatt wie bisher unter der Woche wurden die Live-Shows nun am Wochenende ausgestrahlt. Für die Fans hatte das den Vorteil, dass sie am nächsten Tag ausschlafen konnten, denn so ein "The Masked Singer"-Abend kann schon mal lang werden. Das gilt auch für das Finale. 

Wann läuft das Finale?

Das Finale wird am Samstag, 20. November, live bei ProSieben ausgestrahlt. Los geht es um 20.15 Uhr, gegen Mitternacht soll der Sieger gekürt und desmaskiert werden.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Wie läuft das Finale ab?

In den vergangenen Staffeln sangen zunächst alle vier Finalisten. Danach musste das erste Kostüm die Maske ablegen. Die restlichen drei Finalisten traten erneut auf, dann wurde das nächste Kostüm rausgewählt und zum Abschluss gab es ein Zweier-Finale. Wenn ProSieben diesem Ablaufplan treu bleibt, gibt es im Finale insgesamt neun Auftritte.

Welche Kostüme sind noch dabei?

Vier maskierte Sänger haben im Finale der 5. Staffel noch die Chance auf den Sieg. Mülli Müller, der Mops, die Raupe und die Heldin. Das Finale wartet mit ordentlich Frauenpower auf, denn wenn es nach der Stimme geht, ist Mülli Müller der einzige Mann im Finale.

Wer ist der Favorit?

Wir glauben: Es wird spannend wie selten. In den vergangenen Staffeln gab es vor dem Finale häufig einen großen Favoriten, diesmal scheint die Sache relativ offen zu sein. Unsere Prognose: Am Ende machen es Mülli Müller und Raupe Resi unter sich aus. Diese beiden kamen im Halbfinale direkt durch. Mülli Müller bietet die beste Show und die Raupe hat eine richtig gute Stimme.

Wer ist im Finale der Gast am Ratepult?

Ruth Moschner und Rea Garvey bekommen im Finale Unterstützung von Sasha. Er hatte die vierte "The Masked Singer"-Staffel, die im Frühjahr 2021 ausgestrahlt wurde, gewonnen. Sasha wird auch den Siegerpokal überreichen. "Der Dino ist zurück! Nachdem ich selbst die Show hautnah als maskierter Sänger miterleben durfte, habe ich einen ganz anderen Blick auf die Stars unter den Masken und ein paar heiße Tipps im Gepäck. Und dann noch eine Show mit Publikum im Studio - das wird ein Fest!"

Wie wird der Sieger bestimmt?

In der ProSieben-App können die "The Masked Singer"-Fans während der Show live und kostenlos ihre Stimme für ihre Lieblings-Masken abgeben und so bestimmen, welcher Star seine Maske am längsten aufbehält.

Wer steckt denn nun in den Kostümen?

Vor allem geht es im Finale natürlich darum, die letzten vier Masken fallen zu sehen. Über die Identität von Mülli Müller, Mops, Heldin und Raupe wird fleißig spekuliert.

Bei der Heldin scheint die Sache klar, auch wenn die Jury noch drum rum redet: In diesem Kostüm steckt Christina Stürmer. Fast 80 Prozent in der App sprechen eine klare Sprache.

Bei Mülli Müller ist die Sache schon schwieriger. Die Jury tappt komplett im Dunkeln. In der Community liegt nach wie vor Alexander Klaws vorne.

Bei der Raupe sind sich zumindest die Zuschauer dann wieder einig. Fast 80 Prozent glauben, dass Sandy Mölling die Raupe ist.

Beim Mops gab es zuletzt eine Wende. Hier lag in der Community lange Jeanette Biedermann in Führung. Mittlerweile wurde sie von Glasperlen-Spiel Carolin Nymczyk überholt, deren Name auch häufig von der Jury ins Spiel gebracht wurde.

Wer wurde bislang demaskiert?

Die Chili war "Tageschau"-Sprecher Jens Riewa. Im Hammerhai-Kostüm steckte Ex-Fußballer Pierre Littbarski. Peter Kraus war das Stinktier und Samuel Koch der Phönix. Enttarnt wurde Koch ausgerechnet am Tag, als im ZDF "Wetten, dass..?" sein Comeback feierte. Ironie des Schicksals... Im Halbfinale fielen dann die Masken des Teddys (Moderatorin Annemarie Capendale) und des Axolotl (Schauspielerin Andrea Sawatzki). Bilder aller demaskierten Promis sehen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren