Jennifer Beals wurde mit "Flashdance" auf einen Schlag berühmt
Fotoquelle: s_bukley/shutterstock.com

Jennifer Beals

Lesermeinung
Geboren
19.12.1963 in Chicago, Illinois, USA
Alter
57 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Jennifer Beals, die attraktive Schauspielerin, die mit ihrem fulminanten Auftritt in "Flashdance" einigen Wirbel veranstaltet, macht danach eine ganze Weile wenig von sich reden. Ein wenig an ihrem Ruhm kratzte die peinliche Enthüllung, dass etliche ihrer brillanten Tanzeinlagen von Doubles ausgeführt wurden. Am Anfang ist sie Mode-Model, dann ist sie in Tony Bills "Schulhofratten von Chicago" (1980) zum ersten Mal im Film zu sehen. Sie spielt in Franc Roddams "Die Braut" (1985) neben Sting, Veruschka und Geraldine Page, in Carlo Vanzinas "Die Partie seines Lebens" (1986) neben Matthew Modine und Faye Dunaway.

Sie ist mit dabei in David Drurys "Split Decisions" (1988), Robert Biermans "Vampire's Kiss" (1989) mit Nicholas Cage, Alexandre Rockwells "Söhne" (1989) mit Samuel Fuller, Claude Chabrols "Dr. M" (1990) mit Alan Bates, Jeffrey Reiners "Blood, Drugs and Libido" (1991) mit Billy Zane und Alexandre Rockwells "In the Soup - Alles Kino" (1992) mit Steve Buscemi und Jim Jarmusch. In Samuel Fullers "Die Madonna und der Drache" spielt sie mit Christa Lang als Mama, sie steht vor der Kamera in Marisa Silvers "Der Duft des Todes" (1992), Clive Donners "Schwarze Hochzeit" (1992) mit Kate Nelligan und Madeleine Robinson, Alexandre Arcadys "Judgement Day" mit Roger Hanin, Richard Berry und Christopher Walken, in Matthew Patricks "Lockruf des Todes" (1993) und Sam Henry Kass' "Auf der Suche nach Jimmy Hoyt" (1993).

Einen besonders schönen Auftritt hat sie - als sie selbst - in Nanni Morettis sehr persönlichem Film "Liebes Tagebuch" (1993). Darin trifft sie der italienische Regisseur, der Jennifer Beals sehr bewundert, bei seinen Ausflügen mit dem Motorroller überraschend auf der Straße. Sie spielt in Alan Rudolphs "Mrs. Parker und ihr lasterhafter Kreis" (1994) neben Jennifer Jason Leigh und Matthew Broderick, danach in Carl Franklins als film noir angelegten Krimi "Teufel in Blau" (1995) mit Denzel Washington.

Als gefesselte Gattin eines durchgeknallten Hotelgastes ist sie in "Silvester in fremden Betten" (1995) zu sehen, einem lang erwarteten und dann beinahe restlos enttäuschendem Gemeinschaftswerk von Hollwoods junger Regie-Garde, Allison Anders, Alexandre Rockwell, Robert Rodriguez und Quentin Tarantino.

Weitere Filme mit Jennifer Beals: "Teufel in Blau" (1995), "Zeit der Zweifel" (1996), "Fatal Desire", "God's Army II - Die Prophezeiung" (beide 1998), "Last Days Of Disco" (1999), "Sex für Anfänger" (2002), "Das Urteil - Jeder ist käuflich", "The L Word - Wenn Frauen Frauen lieben" (Serie, beide 2003), "Mission: Possible - Diese Kids sind nicht zu fassen!" (2004), "Desolation Sound", "Break a Leg" (beide 2005), "Der Fluch - The Grudge 2", "The L Word - Wenn Frauen Frauen lieben" (Serie, beide 2006), "Die Schachspielerin", "The Book of Eli" (beide 2009).

Filme mit Jennifer Beals

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung