Thomas Brodie-Sangster
Fotoquelle: picture alliance / Photoshot | -

Thomas Brodie-Sangster

Lesermeinung
Geboren
16.05.1990 in London
Alter
34 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Thomas Brodie-Sangster wird am 16. Mai 1990 in London geboren. Die Schauspielerei wurde ihm in die Wiege gelegt. Während seine Mutter, Tasha Betram, in diversen BBC-Filmen mitspielt, gehört sein schottischer Vater zu den Protagonisten im Musical "Der König der Löwen". Er wächst, gemeinsam mit seiner jüngeren Schwester Ava Sangster, bei seinen Eltern auf. Hugh Grant, der sich vor allem durch erfolgreiche Liebeskomödien einen Namen machte, und Thomas Brodie-Sangster sind Cousins zweiten Grades.

Dies soll nicht unbedeutend bleiben, denn an Grants Seite schafft Thomas mit gerade einmal 13 Jahren den ersten großen Schritt ins Schauspielgeschäft- In der Liebeskomödie "Tatsächlich Liebe" aus dem Jahr 2003, spielt er Sam, einen 11-jährigen, von Liebeskummer geplagten Jungen, dessen Mutter vor Kurzem gestorben ist. Für diese Rolle lernt Thomas von seinem Vater das Schlagzeugspielen und wird zum Liebling der Zuschauer. Der Film, in dem unter anderem auch Schauspiel-Größen wie Keira Knightley und Liam Neeson mitspielen, etabliert sich als echter Klassiker, der für viele zur Weihnachtszeit dazugehört.

Obwohl ihn Zuschauer immer wieder mit der Rolle des kleinen, süßen Sam in Verbindung bringen, schafft es Thomas, in sämtlichen Genres mit seinem Schauspieltalent zu überzeugen. Im Fantasyfilm "Eine zauberhafte Nanny" (2005) spielt er an der Seite von Emma Thompson, und im historischen Actionfilm "Die letzte Legion" (2007) den jungen römischen Kaiser Romulus Augustulus. Noch bevor er 20 Jahre alt ist, verkörpert er sowohl den jungen Paul McCartney in der Filmbiografie "Nowhere Boy" als auch den 10-jährigen Hitler in der kanadisch-US-amerikanischen Filmbiografie "Hitler – Aufstieg des Bösen".

In seinen Zwanzigern schafft Brodie-Sangster den Absprung zum Erwachsenenschauspieler und stellt sich vor allem als Serienstar erfolgreich auf. In der steil durchgestarteten Serie "Game of Thrones" spielt er von 2013 – 2014 in zehn Episoden mit und ist in der Miniserie "Godless" zu sehen. Im Kino-Mehrteiler "Maze Runner" verkörpert Thomas Brodie-Sangster die Rolle des "Newt". In einem Interview mit der Zeitung "The Guardian" erzählt Thomas, dass er beinahe die Rolle des Ron Weasley in der "Harry Potter"-Filmreihe bekommen habe. Dass die Rolle schließlich an Rupert Grint ging, enttäuschte ihn damals zwar, jedoch habe er kein Bedauern und habe bisher nie eine Entscheidung wirklich bereut.

Filme mit Thomas Brodie-Sangster

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung