Ich werde dich ewig lieben! Sophia Myles als Isolde

Tristan und Isolde

KINOSTART: 18.05.2006 • Drama • Großbritannien, Deutschland, Tschechien (2006) • 125 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tristan & Isolde
Produktionsdatum
2006
Produktionsland
Großbritannien, Deutschland, Tschechien
Budget
31.000.000 USD
Einspielergebnis
28.000.000 USD
Laufzeit
125 Minuten
Schnitt

Nach einer Schlacht wird der für tot gehaltene Ritter Tristan zwecks Seebestattung auf ein Boot gelegt. Er treibt aufs Meer und wird schließlich von der holden Isolde (Sophia Myles, Foto) gefunden und gesund gepflegt. Schon bald zeigt sich die Liebe, die beiden werden ein Paar. Was Tristan nicht ahnt: Isolde ist eine Prinzessin, die zwecks Frieden zwischen England und Irland mit König Marke verheiratet werden soll. Ausgerechnet mit jenem Mann, dem Tristan sein Leben zu verdanken hat. Doch die Liebenden können nicht voneinander lassen und hintergehen den edlen König. Ihre leidenschaftliche Beziehung steuert mehr und mehr auf eine Tragödie zu...

Endlich einmal eine Version der Legende, die weniger verquast wirkt wie etwa die deutschen Fassungen mit Ralf Bauer bzw. Christoph Waltz. Zwischen Schlachtengetümmel und archaischer Romantik entwickelt Regisseur Kevin Reynolds ("Robin Hood - König der Diebe", "Rapa Nui - Rebellion im Paradies", "Waterworld") ein durchaus leinwandträchtiges Historienspektakel. Für Ko-Produzent Ridley Scott war dies ein Traumprojekt, dass er angeblich schon nach seine Regiedebüt "Die Duellisten" inszenieren wollte.

Darsteller
Macht auch in hautengem Ganzkörper-Anzug eine gute Figur: "Superman" Henry Cavill
Henry Cavill
Lesermeinung
Begann seine Karriere bereits 1997: James Franco.
James Franco
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Außergewöhnlich beeindruckende Mimik: Rufus Sewell.
Rufus Sewell
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS