Horton hört ein Hu!

  • Horton glaubt seinen Augen nicht zu trauen, als er sieht, wie ein paar Ameisen die Blume mit dem Staubkorn klauen wollen, in dem die Hus leben. Vergrößern
    Horton glaubt seinen Augen nicht zu trauen, als er sieht, wie ein paar Ameisen die Blume mit dem Staubkorn klauen wollen, in dem die Hus leben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elefant Horton will die winzigen Einwohner von Hu-Heim vor Ungemach schützen und auf den Nümpelsberg bringen, den sichersten Ort im Dschungel. Vergrößern
    Elefant Horton will die winzigen Einwohner von Hu-Heim vor Ungemach schützen und auf den Nümpelsberg bringen, den sichersten Ort im Dschungel.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Hat da jemand um Hilfe gerufen? Horton fängt mit Hilfe einer Blume ein Staubkorn auf und ist davon überzeugt, daraus ein leises Rufen vernommen zu haben. Vergrößern
    Hat da jemand um Hilfe gerufen? Horton fängt mit Hilfe einer Blume ein Staubkorn auf und ist davon überzeugt, daraus ein leises Rufen vernommen zu haben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Eine übervorsichtige Känguru-Mami beschimpft Elefant Horton und wirft ihm vor, mit seinen angeblichen Hirngespinsten über die Hus die Kinder des Dschungels verrückt zu machen. Vergrößern
    Eine übervorsichtige Känguru-Mami beschimpft Elefant Horton und wirft ihm vor, mit seinen angeblichen Hirngespinsten über die Hus die Kinder des Dschungels verrückt zu machen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Horton hat mit seinen Elefanten-Ohren den Hilferuf eines Staubkorns gehört, das er mit einer Blume gefangen hat und sich nun genauer anschaut. Dabei entdeckt er die Hus, deren Heimat Hu-Heim in akuter Gefahr schwebt. Vergrößern
    Horton hat mit seinen Elefanten-Ohren den Hilferuf eines Staubkorns gehört, das er mit einer Blume gefangen hat und sich nun genauer anschaut. Dabei entdeckt er die Hus, deren Heimat Hu-Heim in akuter Gefahr schwebt.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Horton (re.) berichtet Tommy (li.) und den anderen Dschungelbewohnern von seiner Entdeckung: In einem Staubkorn, das er in einer Blume aufbewahrt, lebt das Volk der winzigen Hus. Vergrößern
    Horton (re.) berichtet Tommy (li.) und den anderen Dschungelbewohnern von seiner Entdeckung: In einem Staubkorn, das er in einer Blume aufbewahrt, lebt das Volk der winzigen Hus.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Hat da jemand um Hilfe gerufen? Horton fängt mit Hilfe einer Blume ein Staubkorn auf und ist davon überzeugt, daraus ein leises Rufen vernommen zu haben. Vergrößern
    Hat da jemand um Hilfe gerufen? Horton fängt mit Hilfe einer Blume ein Staubkorn auf und ist davon überzeugt, daraus ein leises Rufen vernommen zu haben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Der fiese Adler Vlad behauptet, Hortons angeblicher Spleen mit Hu-Heim würde die ganze Dschungelgemeinschaft in Gefahr bringen. Vergrößern
    Der fiese Adler Vlad behauptet, Hortons angeblicher Spleen mit Hu-Heim würde die ganze Dschungelgemeinschaft in Gefahr bringen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Ned, der Bürgermeister von Hu-Heim, wünscht sich für seine Frau und seine 97-köpfige Kinderschar einen sicheren Ort zum Leben. Vergrößern
    Ned, der Bürgermeister von Hu-Heim, wünscht sich für seine Frau und seine 97-köpfige Kinderschar einen sicheren Ort zum Leben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Bürgermeister Ned erklärt Horton die bedrückende Lage der Einwohner von Hu-Heim. Vergrößern
    Bürgermeister Ned erklärt Horton die bedrückende Lage der Einwohner von Hu-Heim.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elefant Horton nimmt viele Risiken in Kauf, um die Bewohner von Hu-Heim an einen sicheren Ort zu bringen. Vergrößern
    Elefant Horton nimmt viele Risiken in Kauf, um die Bewohner von Hu-Heim an einen sicheren Ort zu bringen.
    Fotoquelle: Super RTL
Spielfilm, Animationsfilm
Horton hört ein Hu!

Infos
Originaltitel
Horton Hears a Who!
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 13. März 2008
DVD-Start
Do., 27. November 2008
SuperRTL
Fr., 06.07.
20:15 - 21:50


Tief im idyllischen Dschungel des Landes Nümpels lebt der verträumte Elefant Horton. Eines Tages nimmt er ein ausgiebiges Bad im nahe gelgenen Tümpel, als plötzlich ein Staubkorn an ihm vorbei fliegt. Horton glaubt, darauf jemanden rufen zu hören und stellt sich vor, dass auf dem Staubkorn eine kleine Miniaturwelt existiert.

Und tatsächlich: Auf dem Staubkorn existiert die Stadt Hu-Hei, von der Horton ganz fasziniert ist. Er freundet sich mit Ned, dem Bürgermeister der Stadt, an und die beiden sind sich einig, dass Hu-Heim an einen sicheren Ort gebracht werden muss. Da Horton das Staubkorn mit der Blüte einer Kleepflanze aufgefangen hat, beschließt er, es nach Nümpelsber, dem sichersten Ort im Dschungel zu bringen. Doch die übrigen Bewohner des Dschungels sind gar nicht begeistert von Hortons Plan, denn sie glauben, dass er sich die ganze Geschichte über Hu-Heim bloß ausgedacht habe.

Als sie ihn in einen Käfig sperren und damit drohen, Hu-Heim in einem Kessel voller Öl zu verbrennen, muss Horton über sich hinaus wachsen...


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Horton hört ein Hu!" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Horton hört ein Hu!"

Weitere Sprecher: Charles Osgood

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Violetta und Robert 'Flash' können den Gangstern zwar entkommen, werden jedoch weiter gejagt und müssen ihre Superkräfte einsetzen, um am Leben zu bleiben...

Die Unglaublichen - The Incredibles

Spielfilm | 22.09.2018 | 20:15 - 22:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.55/5022
Lesermeinung
SAT.1 Kung Fu Panda

Kung Fu Panda

Spielfilm | 03.10.2018 | 14:25 - 16:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
RTL Die böse Eisfee Dellamorta (gesprochen von Nina Hagen) schmiedet einen finsteren Plan: Sie will sich ins Schloss Fantaburasa schleichen und Prinzessin Rose mit einem Fluch belegen...

Der 7bte Zwerg

Spielfilm | 03.10.2018 | 15:10 - 16:50 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr

Macht einen auf dicke Hose: Gerdy Zint als Raser Axel Zerbe.

Nicht nur erzählerisch ist dieser Fall des "Polizeiruf 110" von gestern, auch was die heikle Geschic…  Mehr

"Donald Trump ist der große Zerstörer": Die ARTE-Doku "Fake America Great Again" zeigt ein alarmierendes Bild vom Zustand der westlichen Demokratien.

Verhalf der millionenfache Missbrauch von Facebook-Userdaten US-Präsident Donald Trump ins Amt? Die …  Mehr

Er ist vermutlich der erste Comedy-Superstar der deutschen Geschichte: Otto Waalkes bekommt das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Besondere Auszeichnung für Blödel-Ikone Otto Waalkes: Ihm wird das Bundesverdienstkreuz verliehen.…  Mehr

Die "GZSZ"-Produzentin Petra Kolle ist eine der Leiterinnen der UFA-Serienschule. Für die angehenden Storyliner sei besonders "ein Höchstmaß an Kreativität" wichtig.

Serienschreiber müssen sich unter hohem Zeitdruck Geschichten ausdenken. In einer Serienschule versu…  Mehr