In der ARD beginnt die Adventszeit einen Tag früher: Florian Silbereisen begrüßt traditionell zum "Adventsfest der 100.000 Lichter" zahlreiche musikalische Gäste.

Bevor die "stille Zeit" und damit die Vorbereitung auf das Weihnachtsfest beginnt, setzt das Erste am Vorabend zum ersten Advent noch einmal auf "Spektakel". Florian Silbereisen präsentiert ein weiteres Mal seine Eurovisionsshow "Das Adventsfest der 100.000 Lichter". Bereits seit 2004 gehört die XXL-Sendung zum festen Programmpunkt des Weihnachtsprogramms der ARD. Übertragen wird die Schlagersause live aus dem Congress Centrum in Suhl.

Zusammen mit seinen musikalischen Gästen lässt der Top-Quoten-Garant der ARD-Entertainer die ersten Weihnachtskerzen entzünden – passend zur Eröffnung der Christkindlmärkte und begleitet natürlich von stimmungsvollen Klängen. Als Gäste sind u.a. die Kelly Family, Matthias Reim, Semino Rossi, Roland Kaiser, Kerstin Ott und Ute Freudenberg angekündigt (Änderungen vorbehalten). Ross Antony wird ein Duett mit Silbereisen singen. Auch Vicky Leandros soll angeblich in Suhl auftreten, zudem haben sich Stefan Mross und Lebensgefährtin Anna-Carina Woitschak angekündigt.

Feierlicher Höhepunkt ist das Eintreffen des Friedenslichtes aus der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem in Israel. Es soll an den tiefen Sinn von Weihnachten erinnern.

Dass Unterhaltungsmusik und Silbereisen eine beständig erfolgreiche Mischung sind, bewies sich erst zuletzt wieder. 5,75 Millionen Zuschauer verfolgten Anfang November im Ersten den "Schlagerbooom 2019". Das entsprach einem Marktanteil von 21,3 Prozent beim Gesamtpublikum.


Quelle: teleschau – der Mediendienst