In der dritten Folge der RTL-Balz-Show "Der Bachelor" hat Sebastian Pannek unter den noch 15 verbliebenen Frauen seine Herzdame gesucht. Diesmal ging es beim Parasailing hoch hinaus und Viola klaute ihrer Konkurrentin Clea-Lacy das Einzeldate.

Mit gleich sechs Kandidatinnen verbrachte Sebastian in der dritten Folge von "Der Bachelor" ein Gruppendate beim Parasailing und stellte damit nicht nur die Damen vor eine echte Herausforderung, sondern auch sich selbst und seine Ohren. Immerhin war das Gekreische schon beim Abheben groß.

Kattia zeigt Po

Für weitaus mehr Entsetzen sorgte allerdings Kattia. Nach dem Höschen-Zoff in der zweiten Folge zeigte sich die gebürtige Kolumbianerin auch am Mittwoch wieder im knappen Bikini-Outfit und wurde damit erneut zur Zielscheibe der anderen Frauen. Bachelor Sebastian schien hingegen ganz angetan zu sein: Mit Kattia verbrachte er einen romantischen Abend am Strand und zur Belohnung bekam die Brünette die erste Rose des Abends.

Auch Clea-Lacy hätte einen Tag mit dem Bachelor verbringen dürfen – Viola hatte allerdings etwas dagegen. Mit Hilfe der weißen Rose schnappte sie ihrer Konkurrentin kurzerhand den Tagesausflug in einem Eiscreme-Truck vor der Nase weg. Und es sollte nicht beim Tagesausflug bleiben. Auch am Abend kamen sich Sebastian und Viola näher, suchten den Körperkontakt und es lag tatsächlich so etwas wie knisternde Stimmung in der warmen Luft Floridas.

Wer muss gehen? Wer darf bleiben?

Improvisationstalent war derweil beim zweiten Gruppendate gefragt. Der Bachelor ging mit sechs Damen ins Theater und befehligte Caro, Silvana, Alesa, Julia, Tina und Janika, dass sie ihm selbst auf der Bühne etwas vortragen. Während sich Alesa am Klavier probierte, dichtete Julia: "Nichts macht mich so an / wie ein Mann / der Logos entwerfen kann", und zauberte dem Inhaber einer Werbeagentur damit immerhin ein Lächeln auf die Lippen.

In der Nacht der Rosen ging es derweil nochmal heiß her, als Kattia beim Paar(ungs)tanz ihr Hinterteil kräftig am Bachelor rubbelte und den Zorn der übrigen Damen damit ein weiteres Mal auf sich zog. Keine Rose gab es schließlich für Anna, Caroline und Fabienne.

Stimmen Sie ab: Wer hat eine Rose verdient und welche Kandidatin spielt ein falsches Spiel?