Es war wohl einer der spektakulärsten Fluchtversuche aus der DDR: Im September 1979 wagten zwei Familien die Flucht Richtung Westen – mit einem selbstgebauten Heißluftballon. Michael Bully Herbig, bisher vor allem bekannt für Erfolgskomödien wie "Der Schuh des Manitu", hat die Regie bei der Verfilmung dieser unglaublichen, aber authentischen Geschichte übernommen. Nun wurde der erste Trailer zu "Ballon" veröffentlicht – der macht die Angst der Familien Strelzyk und Wetzel greifbar.

Über zwei Jahre lang planten die beiden Familien ihren Fluchtversuch – doch kurz vor der westdeutschen Grenze stürzte ihr Ballon ab. Die gescheiterte erste Mission hielt sie aber nicht davon ab, einen weiteren Ballon zu bauen und einen nächsten Versuch zu wagen. Auch wenn die Stasi bereits die Ermittlungen aufgenommen hatte und ihnen dicht auf den Fersen war, arbeiteten sie mit Hochdruck an einem zweiten Ballon ...

In den Hauptrollen von "Ballon" sind Friedrich Mücke, David KrossKaroline Schuch und Thomas Kretschmann zu sehen. Am 27. September 2018 startet die atemberaubende Flucht in den Kinos.

Das ist der Trailer zu "Ballon":


Quelle: teleschau – der Mediendienst