In der ersten Folge hat "Der Bachelor" Andrej Mangold 20 Frauen auf einmal kennengelernt. Von drei Damen musste er sich wieder trennen, ohne sich überhaupt alle Namen gemerkt zu haben. Doch RTL gönnt dem ehemaligen Basketball-Profi keine Verschnaufpause. Schon in der zweiten Folge lässt der Sender die nächste Kandidatin auf den Rosenkavalier los.

Nathalia (25) ist ebenfalls nach Mexiko gereist, um ihr Single-Dasein zu beenden. Ihr plötzliches Erscheinen überrascht sowohl Andrej als auch ihre 17 Widersacherinnen. 

Doch wer ist die Neue? Nathalia ist vor zehn Jahren von Brasilien nach Deutschland gezogen und lebt nun in der Nähe von Bielefeld. Die 25-Jährige ist gelernte Sozialhelferin und arbeitet heute bei einem Süßwarenhersteller, ihre wahre Leidenschaft gilt aber dem Modeln: Nebenberuflich steht sie deshalb für Online-Shops vor der Kamera.

Sie hofft, in "Bachelor" Andrej die große Liebe zu finden. "Es ist heute sehr schwer Jemanden zu finden, der etwas Ernstes möchte", sagt die 25-Jährige.

Wie lange darf die dunkelhaarige Schönheit in Mexiko bleiben? Und welchen Frauen gibt Andrej in der zweiten Folge lieber einen Korb statt einer Rose. Das zeigt RTL am Mittwoch ab 20.15 oder vorab in der kostenpflichtigen Mediathek TV Now.