Erst vor einigen Wochen startete erfolgreich das Revival "Bullyparade - Der Film" des komödiantischen Trios Michael 'Bully' HerbigChristian Tramitz und Rick Kavanian in den deutschen Kinos. Nun begannen in München die Dreharbeiten zu dem Film, mit dem Multitalent Herbig ernstere Töne anschlagen will: "Ballon" erzählt die wahre Geschichte der Familien Strelzyk und Wetzel, denen ein Fluchtversuch aus der DDR im Jahre 1979 im selbstgebastelten Heißluftballon glückte.

Regisseur Herbig freut sich, dass er diese spektakuläre Geschichte nun im Kino erzählen darf: "Ich hab' mich viele Jahre mit dieser unfassbaren und Nerven aufreibenden Geschichte beschäftigt. Dieser Thriller ist de facto mein bisher größtes filmisches Abenteuer!"

"Bully" steht diesmal allerdings nur hinter der Kamera, als Schauspieler verpflichtete er Friedrich Mücke ("SMS für Dich"), Karoline Schuch ("Katharina Luther"), David Kross ("Der Vorleser"), Alicia von Rittberg ("Charité") und Thomas Kretschmann ("Operation Walküre").


Quelle: teleschau – der Mediendienst