Spekuliert wurde schon etwas länger, jetzt ist es auch ganz offiziell bestätigt worden: Kim Kardashian und Kanye West werden zum dritten Mal Eltern und North und Saint bekommen ein Geschwisterchen. Eine Leihmutter wird das Kind zur Welt bringen.

"Wir bekommen ein Baby!", erzählt Kim Kardashian ihrer Schwester Khloe in einem Trailer für ihre Reality-TV-Show "Keeping Up With the Kardashians". Damit bestätigt die 36-Jährige die Gerüchte um erneuten Nachwuchs im Hause West/Kardashian. Allerdings wird ihr Kind von einer Leihmutter ausgetragen. Denn die Ehefrau das Rappers Kanye West (40) gab im Frühjahr bekannt, dass sie aus gesundheitlichen Gründen keine weiteren Kinder mehr bekommen könne.

100.000 Euro für Baby Nummer drei

Die Wahl der Leihmutter fiel auf eine Endzwanzigerin aus der Nähe von Los Angeles, die bereits anderen Paaren half, ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Das Kardashian-Baby soll im Januar 2018 zur Welt kommen. Laut dem amerikanischen Magazin "US Weekly" erhält die Leihmutter umgerechnet rund 38.000 Euro für die Schwangerschaft, die Agentur wiederum kassiert eine Kaution von rund 59.000 Euro. Kim Kardashian und Kanye West müssen für Baby Nummer drei also rund 100.000 Euro berappen.

Auch Khloe und Kylie sollen schwanger sein

Doch Kim ist nicht die einzige im Kardashian-Clan, die mit Baby-News Schlagzeilen macht. Denn neuste Gerüchte besagen, dass auch ihre Schwester Khloe und ihre Halbschwester Kylie Jenner schwanger sein sollen. Diese beiden Schwangerschaften sind aber noch nicht bestätigt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst