Der Reiz der beliebten ARD-Familienshow "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" liegt bekanntlich nicht nur darin, dass sich Prominente im Wettkampf mit sehr jungen Herausforderern blamieren können.

Besonders lustig wird es in der von Kai Pflaume moderierten Samstagabendsendung immer dann, wenn die reiferen Experten genau auf dem Spezialgebiet peinlich überrascht werden, auf dem sie eigentlich besonders gut sein müssten: So fordert der zwölfjährige Ben, der selbst ein großer Otto-Waalkes-Fan ist, damit heraus, dass er angeblich in 100 Sekunden mehr und präziser getroffene "Ottifanten" zeichnen kann als der prominente Erfinder der Rüssel-Cartoons selbst.

Auch Eckart von Hirschhausen, der promovierte Mediziner, muss sich zusammenreißen: Der elfjährige Josias will von den über 600 Muskeln im menschlichen Körper die lateinischen Namen besser kennen als der TV-Doc.

Weitere Gäste der neuen Show sind unter anderem die Star-Schauspieler Elyas M'BarekVeronica Ferres und Jan Josef Liefers.


Quelle: teleschau – der Mediendienst