Die englische Premier League gilt als eine der besten und attraktivsten der Welt. Aktuell ist sie in Deutschland bei DAZN zu sehen, doch das ändert sich ab der nächsten Saison. Wie der Pay-TV-Sender Sky am Donnerstag mitteilte, hat sich der Sender ab der Saison 2019/20 die Live-Übertragungrechte für die Liga gesichert.

Die Vereinbarung gilt bis einschließlich 2021/22. Während der dreijährigen Laufzeit wird Sky die Premier League demnach als einziger Anbieter in Deutschland und Österreich live und exklusiv übertragen, beinhaltet sind darüber hinaus die exklusiven deutschsprachigen Rechte in der Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein.

"Jürgen Klopp, Pep Guardiola, Mo Salah, Harry Kane, Kevin de Bruyne, Leroy Sané, Ilkay Gündogan: mit zahlreichen der besten Spieler und Trainer der Welt und vielen aus der Bundesliga und der Nationalmannschaft bekannten Gesichtern hat die Premier League in den vergangenen Jahren enorm an Attraktivität und Beliebtheit gewonnen", sagte Holger Enßlin, Geschäftsführer Legal, Regulatory & Distribution von Sky Deutschland.

Das Rechtepaket umfasst die Live-Übertragungsrechte über Satellit und Kabel sowie via IPTV, Web und Mobile. Sky-Abonnenten mit dem "Sky Sport"-Paket können die Spiele sowohl im klassischen linearen Fernsehen als auch per Streaming mit "Sky Go" verfolgen. Über den Streaming Service "Sky Ticket" sind Spiele auch ohne Vertragsbindung buchbar. Darüber hinaus wird die Premier League live auch in Sky-Sportsbars und -Hotels zur Verfügung stehen.

"Wir freuen uns, unseren Kunden ab der kommenden Saison neben der UEFA Champions League, der Bundesliga und 2. Bundesliga und dem DFB-Pokal mit der Premier League einen weiteren Wettbewerb langfristig exklusiv bieten zu können, der die Fußballfans in Deutschland begeistert."

Seit dieser Saison darf SKY nicht mehr alle Spiele der Champions League zeigen, da ein Teil der Rechte an den Streaming-Dienst DAZN abgetreten wurde. Die Bundesliga-Rechte teilt sich Sky mit Discovery, das die Freitags-, Montags- und frühen Sonntagsspiele (13.30 Uhr) im "Eurosport Player" anbietet.

Wann läuft Sport im TV? Hier finden Sie einen Überblick.