Britische Schauspielerin

Emma Thompson stiehlt allen die Show – selbst Adele

Wie hat man bei einem Adele-Konzert richtig Spaß? Schauspielerin Emma Thompson machte es vor. Die Britin brachte die Herzen der Fans mit ihrer Begeisterung zum Schmelzen.

Adele gehört zweifelsohne zu den erfolgreichsten Musikerinnen der Gegenwart – wenn heute noch jemand den Titel "Queen of Pop" verdient, dann sie. Auch mit ihrer langersehnten vierten Platte, "30", erobert sie die Welt gerade wieder im Sturm. Bei ihrem großen Comeback im britischen TV am Sonntagabend stahl ihr nun jedoch keine Geringere als "Harry Potter"-Darstellerin Emma Thompson die Show: Im Konzertformat "An Audience with Adele", in dem die Sängerin live vor Freunden, Fans und zahlreichen Prominenten ihre neuen Songs performte und Fragen aus dem Publikum beantwortete, machte Thompson nämlich mit einer ausgelassenen Tanzeinlage auf sich aufmerksam.

Während Adele ihre neue und alte Musik zum Besten gab, schwenkte die Kamera immer wieder auf die anwesenden Gäste. Besonders ins Auge stach dabei Oscar-Preisträgerin Emma Thompson, die voller Begeisterung mitsang, immer wieder von ihrem Stuhl aufsprang und wild zu den Songs tanzte. Schon bald bejubelte das Netz die sichtlich gut gelaunte 62-Jährige: Ein Twitter-Clip, der einen Zusammenschnitt von Thompson im Publikum zeigt, wurde bereits mehr als 100.000 Mal abgespielt.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Ein Twitter-User wünschte sich die Schauspielerin sogar als zukünftige Konzertbegleitung: "Jetzt möchte ich zu einem Auftritt mit Emma Thompson gehen." Auch eine andere Nutzerin schwärmte: "Emma Thompson gelingt es immer, wenn es darum geht, die coolste Person im Raum zu sein. Ich liebe sie so sehr."


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren