25.11.2021 "Dexter"-Star

Michael C. Hall: "Wollte nicht einfach weitermachen wie bisher"

von Rachel Kasuch
Michael C. Hall kehrt als "Dexter" zurück.
Michael C. Hall kehrt als "Dexter" zurück.  Fotoquelle: Seacia Pavao/2021 Showtime Networks Inc.

Als "Dexter" wurde Michael C. Hall weltberühmt. Nun schlüpft der 50-Jährige in "Dexter: New Blood" (montags um 21.15 Uhr auf Sky Atlantic sowie auf dem Streamingdienst Sky Ticket und über Sky Q auf Abruf) endlich wieder in die Rolle des gleichnamigen Serienkillers.

Nach acht Staffeln als Hauptdarsteller der gefeierten US-Serie dürfte es für Hall ein Leichtes sein, sich wieder in das Krimi-Genre zu begeben. Ob sich der TV-Star in der Vergangenheit auch andere Crime-Serien zur Inspiration angesehen hat? Im Interview mit prisma erklärte Michael C. Hall: "Im Grunde schaue ich extrem wenig Fernsehen. Aber was mir bei jeglicher Art von Krimi-Serie extrem wichtig ist, ist, dass sich die Geschichte immer weiterentwickelt. Dasselbe gilt auch für die neue Staffel von 'Dexter'. Ich wollte nicht einfach nur weitermachen wie bisher. Ich wollte nicht so tun, als hätte sich für 'Dexter' all die Jahre nichts verändert, denn das wäre gelogen", sagt der Schauspieler.

Michael C. Hall weiter: "Für uns alle hat sich enorm viel verändert. Die Zeit ist für niemanden von uns stehengeblieben. Das hat es für mich so spannend gemacht, wieder in die Rolle zu schlüpfen und zu erforschen, wie sich 'Dexter' heute anfühlt und verhält. Ich kann nur Eines sagen: Es gibt enorm viel zu entdecken in der neuen Staffel!"

Das könnte Sie auch interessieren