Megan Fox

Megan Denise Fox
Lesermeinung
Geboren
16.05.1986 in Rockwood, Tennessee, USA
Alter
35 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Sie gehört zu den vielversprechensten jungen Darstellerinnen Hollywoods: Megan Fox. Durch ihre Rolle der Mikaela an der Seite von Shia LaBeouf in dem von Steven Spielberg produzierten "Transformers"-Abenteuer wurde sie 2007 einem breiten Publikum bekannt. Begonnen hat alles in Memphis, wo die kleine Megan schon im Alter von fünf Jahren Tanzunterricht bekam. Als sie zehn Jahre alt war, zog die Familie nach Florida um, wo sie neben dem Tanz- auch Schauspiel- und Modelunterricht erhielt. So verwundert es nicht, dass Megan Fox im Alter von 13 Jahren schon eine lokale Größe war.

Ihr Filmdebüt gab sie als verwöhnte Teenager-Erbin neben Mary Kate und Ashley Olsen in "Ferien unter Palmen" (2001), bevor sie von 2002-2003 in 122 Folgen der Serie "Ocean Ave." die Rolle der Ione Starr übernahm. Einen kleinen ungenannten Auftritt hatte sie auch in dem Actioner "Bad Boys 2" (2003) von Michael Bay, der später die beiden "Transformer"-Filme mit ihr drehte. Im Jahr darauf sah man sie an der Seite von Skandalnudel Lindsay Lohan in der belanglosen Teenagerkomödie "Bekenntnisse einer Highschool Diva". Witzig und gelungen war dagegen ihr Auftritt in der Comedyserie "Two and a Half Men" (2004), in der Megan die frühreife Göre Prudence verkörperte, die es auf Hauptdarsteller Charlie Sheen abgesehen hat.

Nach einer Nebenrolle in Stuart Gillards Komödie "Fashion Girl - Der Pate trägt...Prada" (2004) spielte Megan Fox von 2004-2006 in der Comedyserie "Hope & Faith" 37 Folgen lang die junge Sydney Shanowski. Nach ihrem durchschlagenden Erfolg mit dem ersten "Transformer"-Streifen besetzte sie Regisseur Robert B. Weide in seiner Komödie "New York für Anfänger" (2008) an der Seite von Simon Pegg, Kirsten Dunst und Danny Huston, bevor die Schönheit ihre Popularität mit dem zweiten "Transformer"-Film "Transformers - Die Rache" (2009) weiter steigern konnte. Das kann man dagegen von dem dämlichen Horrorkomödie "Jennifer's Body - Jungs nach ihrem Geschmack" sicher nicht behaupten und in dem Mystery-Western "Jonah Hex" (2010) war sie nur schmückendes Beiwerk. Trotzdem: Von der jungen Dame werden wir sicher noch einiges sehen und hören!

Weitere Filme und Serien mit Megan Fox: "Passion Play", "Friends with Kids" (2011), "Der Diktator", "Immer Ärger mit 40" (beide 2012).

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN