Die bedrohte Popsängerin und Schauspielerin Rachel Marron lässt sich von einem Freund dazu überreden, mit Frank Farmer einen erstklassigen Leibwächter zu engagieren. Doch sie hält sich nicht an dessen Anweisungen und gerät deshalb immer wieder in Schwierigkeiten. Das ärgert Frank natürlich zusehends. Nichts desto Trotz entwickeln die beiden mit der Zeit so etwas wie Zuneigung füreinander ...

Der recht sülzige Mix aus Actionthriller und Liebesdrama wurde zu einem Riesenhit, wie übrigens auch der Song der damaligen Pop-Queen Whitney Houston, "I will always love you", eine Remake des bekannten Dolly Parton-Songs. Eine Oscar-Nominierung gab es für den Song "I Have Nothing". Lawrence Kasdan hatte das Script schon in den späten Sechzigerjahren für Steve McQueen geschrieben, doch verwirklicht wurde es dann mit Kevin Costner. Ob der Erfolg verdient war, darüber scheiden sich die Geister. So wurden Kevin Costner, Lawrence Kasdan und Whitney Houston seinerzeit für die berüchtigten Razzie Awards nominiert, die jedes Jahr den schlechtesten Filmschaffenden verliehen werden.

Foto: Warner