Tanzen oder Liebe? Luke (Rick Malambri) und
Natalie (Sharni Vinson)

Step Up 3D

KINOSTART: 26.08.2010 • Musicaldrama • USA (2010) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Step Up 3D
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
30.000.000 USD
Einspielergebnis
159.291.809 USD
Laufzeit
107 Minuten

Der junge Luke ist ist nicht nur Streetdancer - vielmehr ist es bei seine Lebensphilosophie. Mit vielen anderen Gleichgesinnten in einem New Yorker Lagerhaus. Das Ziel der Truppe: Beim World-Jam-Wettbewerb zu tanzen und möglichst einen der vorderer Ränge belegen, denn schließlich lockt ein hoher Gewinn. Doch natürlich haben andere Tanztrupps das gleiche Ziel. Nun wird also geprobt und getanzt was das Zeug hält – und eine Romanze gibt es auch noch ...

Schon die beiden Vorläufer "Step Up" und "Step Up to the Streets" waren eher schlecht bis saumäßig, aber dieses dritte Werk (zudem völlig unnötig in 3D) toppt das Ganze in Bezug auf Langeweile gewaltig: Nervige Konflikte, schlechte Schauspieler, durchwachsene Musiknummern – kurz: nichts, was einem im Kinosessel sitzen lässt. Spektakuläres sieht anders aus.

Foto: Constantin

ww.stepup3d.film.de/ Homepage Step Up 3D

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Schauspieler Tom Hardy.
Tom Hardy
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung