Verrat ist kein Gesellschaftsspiel

KINOSTART: 28.09.1972 • Fernsehspiel • Deutschland (1972) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Verrat ist kein Gesellschaftsspiel
Produktionsdatum
1972
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Nach dem misslungenen Attentat auf einen Minister befinden sich die drei Mitglieder einer Untergrundorganisation auf der flucht ins benachbarte Ausland. Ein Verbinddungsmann gewährt den Flüchtigen Unterschlupf. Einer von ihnen macht eine alarmierende Entdeckung: Ihr Versteck wird von der Geheimpolizei beobachtet. Die Attentäter sitzen in der Falle. In dieser gefahrvollen Lage treten die Gegensätze innerhalb der Gruppe deutlich zutage. Das gegenseitige Misstrauen wächst: Wer hat sie verraten? Was hat es mit der Freundin auf sich, die der Mittelsmann nach kurzer Abwesenheit plötzlich mitbringt. Einer muss von ihnen muss Verbindung mit der Geheimpolizei gehabt haben. Es folgt eine Nacht, in der die Spannung ihren Höhepunkt erreicht und an den Nerven aller zerrt. Als schließlich der Morgen dämmert, sind zwei Männer tot.
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS