Neue Folge, neuer Zoff: Wieder war es Kandidatin Kattia, die in einer neuen Episode der RTL-Show "Der Bachelor" den Zorn der übrigen Damen auf sich zog. Sebastian ließ sich davon allerdings nicht beirren und verbrachte mit der gebürtigen Kolumbianerin ein Einzeldate. Emotional wurde es, als Kattia von ihrem Schicksalsschlag erzählte.

Zwölf Frau waren es noch, die zu Beginn der vierten Folge das Herz von Bachelor Sebastian Pannek erobern wollten. Am Ende bekamen drei Damen allerdings keine Rose: Alesa, Tina und Silvana mussten ihre Koffer packen.

Dabei kam Silvana kurz zuvor noch völlig unerwartet in den Genuss eines Einzeldates mit dem Bachelor. Per Helikopter sollte sie gemeinsam mit Sabrina zu einem Doppeldate geflogen werden, doch Sabrina, die unter Höhenangst leidet, machte einen Rückzieher: "Das ist mir kein Mann wert, sorry", sagte sie und stieg wieder als dem Helikopter aus. Sebastian nahm es ihr nicht übel, verbrachte die Stunden mit Silvana – und schickte sie später ohne Rose nach Hause.

Sebastian überrascht die Damen

Am nächsten Morgen überraschte Sebastian die Damen dann mit einem unerwartetem Besuch in der Ladys-Villa. "Ich bin gespannt, welches Mädel wie reagieren wird. Mir ist es schon wichtig, sie auch mal ungeschminkt zu sehen", erklärte er. Und die Überraschung ist ihm geglückt, die Stimmung war ausgelassen – zumindest bis Kattia ausplauderte, was einige Kandidatinnen am Vorabend so getrieben hätten.

"Gestern haben die gespielt, mit Sekt und Bällchen. Die waren alle besoffen hier", verriet sie. Und ergänzte: "Ich könnte mir vorstellen, dass hier welche Taktiken haben." Verständlich, dass solche Aussagen bei ihren Mitkonkurrentinnen eher weniger gut ankamen. Zumal Kattia bereits in den vergangenen Folgen für ihre freizügige, offensive Art kritisiert wurde.

Erst Tanzstunden, dann Geständnis

Bachelor Sebastian ließ sich davon allerdings nicht beirren und hat Kattia prompt zu einem Einzeldate eingeladen. In Little Havanna, dem kubanischen Viertel von Miami, ging es zu einer Tanzstunde, bei der Kattia ein weiteres Mal den intensiven Körperkontakt suchte. "Ich hab einfach Bock darauf, mit ihr zu tanzen", ließ der Bachelor wissen. Schließlich sei Kattia "durch und durch Latina" und da passe Salsa einfach zu ihr.

Nach der Tanzstunde wurde es dann emotional. Händchen haltend auf einem roten Sofa sitzend, erzählte Kattia von einem schweren Schicksalsschlag. Sie sei der Liebe wegen nach Deutschland gekommen, war sogar verheiratet. Die Ehe hielt zwar nicht lange, doch man sei im Guten auseinander gegangen. Dann, so Kattia unter Tränen, sei ihr Ex-Mann ein paar Monate nach der Trennung gestorben.

Ein Schicksalsschlag, der auch Sebastian nicht kalt ließ. Mit glasigen Augen hörte er Kattia zu und bat sie anschließend zu einem weiteren Tanz. "Ich glaube, dass Kattia das Herz am rechten Fleck hat", so Sebastian. "Auf der Zunge natürlich auch, aber das gefällt mir gut."

In der nächsten Folge am kommenden Mittwoch (1. März, 20.15 Uhr, RTL) sind damit noch Cara, Inci, Erika, Kattia, Sabrina, Clea-Lacy, Janika, Julia und Viola im Rennen um das Bachelor-Herz.