Es wird wieder gekocht und hergerichtet was das Zeug hält: Mit "Das perfekte Dinner" schuf VOX einen modernen Klassiker der TV-Unterhaltung, der so einige talentierte Gastgeber hervorbrachte. Doch wer ist der absolute Dinner-Champion des Landes?

"Die Deutsche Dinner-Meisterschaft" soll es innerhalb von sechs Wochen zeigen: Vom 3.9. bis 12.10.2018 lässt der Kölner Sender jeweils um 19 Uhr die Sieger des "perfekten Dinners" aus fünf unterschiedlichen Städten gegeneinander antreten – insgesamt 25 ehemalige Kandidaten aus zwölf Jahren "Das perfekte Dinner".

Die Spielregeln bleiben auch in der Sondershow gleich: In den ersten fünf Qualifikationswochen (3.9. bis 5.10.) kreieren die Kandidaten einer Stadt jeden Abend ein Drei-Gänge-Menü, das abschließend von den vier Gästen mit bis zu zehn Punkten bewertet wird. Der Sieger erhält am Finaltag jeweils 5000 Euro.

In der folgenden Finalwoche (8.10. bis 12.10.2018) treten die Sieger aus Berlin, Hamburg, München, Köln und dem Ruhrgebiet zum Wettstreit der Regionen gegeneinander an, um den deutschen Dinner-Meister zu ermitteln. Dieser erhält 10.000 Euro Prämie und einen schicken Champions-Pokal fürs Regal.


Quelle: teleschau – der Mediendienst