Wie gut oder schlecht sich Chris Töpperwien im Dschungelcamp auch schlagen wird: Das nächste Format mit ihm steht bereits in den Startlöchern.

Bei RTL zieht Chris Töpperwien am Freitagabend ins Dschungelcamp ein – und auch nach "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" wird der 44-Jährige regelmäßig im Fernsehen zu sehen sein: RTL II beginnt am Montag, 28. Januar, 21.15 Uhr, mit der Ausstrahlung der neuen fünfteiligen Doku-Soap "In 90 Tagen zum Erfolg – Auswandern mit Chris Töpperwien".

Darin wird der "Currywurstmann", der seit 2011 in Los Angeles lebt und arbeitet, anderen Auswanderen helfen, sich in den USA eine Existenz aufzubauen. 90 Tage haben die Kandidaten Zeit, um die richtigen Voraussetzungen dafür zu schaffen, nach dem Touristenvisum eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten.

Töpperwien gelang das einst mit einem Currywurst-Truck, der inzwischen Teil eines Franchise-Unternehmens ist. Die Auswanderwilligen, die nun auf Töpperwiens Ratschläge bauen, wollen unter anderem als Schauspieler oder mit einem eigenen Bootsverleih in den USA Fuß fassen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst