Seth MacFarlanes berühmteste Comedy-Schöpfung geht in die nächste Runde. Ab sofort strahlt ProSieben die zehn weiteren Episoden der 15. Staffel von "Family Guy" als TV-Premiere aus. Dann gibt es selbstverständlich ein Wiedersehen mit allen Mitgliedern der Chaos-Familie Griffin.

In Folge eins der zweiten Staffelhälfte erhalten Familienoberhaupt Peter und seine Kumpels im Footballstar Gronkowski einen neuen Nachbarn. Die Freude darüber hält nicht lange an: Die ständigen Partys nerven! Schnell ist der Entschluss gefasst, den Sportler wieder loszuwerden – bloß wie?

Derweil hat das schlaueste menschliche Familienmitglied das Imkern für sich entdeckt: Stewie, das Baby mit Weltherrschaftsfantasien, verdient sich mit Honig eine goldene Nase und schwört irgendwann auf die Verabreichung von Steroiden. Ein fataler Fehler!

Wer den selbstreferentiellen, völlig durchgeknallten und tiefschwarzen Humor der legendären Zeichentrickserie schätzt, kommt voll auf seine Kosten. Zahllose Parodien und Querverweise auf die Popkultur sind auch hier wieder garantiert. ProSieben zeigt wöchentlich eine neue Folge der rabiaten Comedyserie. Im Anschluss wiederholt der Sender zudem immer eine bereits ausgestrahlte Episode vergangener Staffeln. So kommen Fans jeden Dienstagabend gleich doppelt in den Genuss der absurden Abenteuer rund um "Family Guy" Peter Griffin.


Quelle: teleschau – der Mediendienst