US-Sängerin

Kelly Clarkson reicht die Scheidung ein

Sie galten als eines der Vorzeigepaare in Hollywood! Doch nach sieben Ehejahren hat US-Sängerin Kelly Clarkson nun überraschend die Scheidung eingereicht.

Im verflixten siebten Jahr soll plötzlich alles vorbei sein. US-Star Kelly Clarkson hat sich laut mehreren Medienberichten von ihrem Noch-Ehemann Brandon Blackstock getrennt. Wie "Us Weekly" berichtet, soll die 38-Jährige bereits am 4. Juni in einem Gericht in Los Angeles die Scheidung eingereicht haben.

Als Trennungsgrund werden in den Gerichtsdokumenten "unüberbrückbare Differenzen" genannt. Eine offizielle Bestätigung des Paares gibt es dazu allerdings noch nicht.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Ihre Liebesgeschichte begann bereits vor neun Jahren – und seitdem zeigte sich das Paar regelmäßig verschmust und liebevoll in der Öffentlichkeit. Damit soll jetzt endgültig Schluss sein! Das Paar will zudem aktuell versuchen, sein gemeinsames Luxus-Anwesen in Los Angeles schnellstmöglich zu verkaufen.

Bei den Fans der ehemaligen "American Idol"-Gewinnerin sorgt die Trennungsnachricht für Schockstarre. Denn die Sängerin und der TV-Produzent galten seit ihrer Eheschließung im Jahr 2013 als absolutes Traumpaar und präsentierten regelmäßig ihre Patchwork-Idylle auf Instagram. Neben den gemeinsamen Sprösslingen River Rose und Remington Alexander hat Brandon bereits zwei Kinder aus einer vorherigen Beziehung mit in die Ehe gebracht. Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie befindet sich die Familie gemeinsam in Quarantäne auf ihrer Ranch im US-Bundesstaat Montana.

Clarkson schwärmte im Dezember noch live im TV von ihrer feurigen Beziehung mit Blackstock: "Die Art und Weise wie man Kinder zeugt, ist genau das, was ich üblicherweise vor dem Schlafengehen mache. Das ist keine Lüge, sondern Realität! Und das ist auch nicht komisch, sondern ganz natürlich."


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren