Ein Nerd unter Nerds: Milliardär und Philanthrop Bill Gates wird einen Gastauftritt in der US-Sitcom "Big Bang Theory" haben, wie der Sender CBS berichtet. Demnach spielt Gates sich selbst: Nachdem er bei Penny (Kaley Cuoco) in der Arbeit zu Gast ist, tun die "BBT"-Nerds rund um Sheldon Cooper (Jim Parsons) alles, um ihn zu treffen. Die Folge soll in den USA im März zu sehen sein.

Wie groß die Rolle von Microsoft-Gründer Gates sein wird, ist noch nicht bekannt. Der Auftritt des 62-Jährigen, der zusammen mit seiner Frau Melinda die größte Privatstiftung der Welt betreibt, ist nicht der erste eines Prominenten in "BBT": So schauten schon Astronaut Buzz Aldrin, Schauspielerin Carrie Fisher oder Physiker Stephen Hawking in der Serie über eine Nerd-WG vorbei.

Auch für Bill Gates selbst ist der Auftritt bei "BBT" keine TV-Premiere: 2001 übernahm der zweitreichste Mann des Planeten eine kleine Rolle in der Sitcom "Frasier".


Quelle: teleschau – der Mediendienst