Freudiges Wiedersehen bei "Unter uns": Tabea Heynig kehrt nach ihrer Babypause wieder ans Set der Serie zurück, und, so viel sei verraten, sie wird als Britta Sturm mächtig Wirbel machen. Denn die Boutique-Inhaberin hat zwar ein Jobangebot in Singapur angenommen, doch das heißt nicht, dass sie nicht auch in der Heimat für Unruhe sorgen kann.

Per Mailbox macht sie mit ihrem Ehemann Rufus (Kai Noll) Schluss, nur um im Januar wieder bei ihm auf der Matte zu stehen. Am Dienstag, 22. Januar, (17.30 Uhr, RTL) ist es soweit, und Tabea Heynig alias Britta Sturm ist zurück – "ganz Britta-like und es kracht", betont die Schauspielerin laut RTL. Vorher wartet noch ein weiteres Highlight auf die "Unter uns"-Fans, denn am Dienstag, 4. Dezember, wird die 6.000. Folge der Serie ausgestrahlt.

"Es fühlt sich an, als wäre ich nie weggewesen, verrückt", schwärmt die Schauspielerin nach ihrer Babypause. Ihren Sohn Monty, der im Februar auf die Welt kam, bringt die 48-Jährige schon mal mit ans Set. Ansonsten kümmert sich ihr Mann Oliver um den Nachwuchs. Es sei toll, "dass die Kinder in der heutigen Zeit auch mit ihren Vätern aufwachsen", betont sie.


Quelle: teleschau – der Mediendienst