Kristy Swanson

Lesermeinung
Geboren
19.12.1969 in Mission Viejo, Kalifornien, USA
Alter
51 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Kristy Swanson begann bereits im Alter von neun Jahren mit der Schauspielerei, als sie in zahlreichen Werbespots auftrat. Nur vier Jahre später hatte sie bereits mehr als 30 Spots in den USA und im Ausland abgedreht und ihre erste Rolle in einer TV-Serie "Dreamfinder" erhalten.

Seither spielte Kristy Swanson immer wieder fürs Fernsehen, u. a. in "Grapevine", "Knots Landing" und "Nightingales". Und auch im Kino sah man Swanson, einen ihrer ersten Filmauftritte hatte sie 1984 in der Liebeskomödie "Pretty in Pink" (1985), danach folgten Rollen in dem Horrorfilm "Der tödliche Freund" (1986), an der Seite von Matthew Broderick in der Komödie "Ferris macht blau", in dem Jugenddrama "Höhenangst" (1990, mit Burt Young, in Ate de Jongs Horrorfilm "Highway zur Hölle" (1990) sowie in der Fantasykomödie "Mannequin II - Der Zauber geht weiter" (1991).

Im gleichen Jahr sah man Kristy Swanson neben Charlie Sheen in der Komödie "Hot Shots! Die Mutter aller Filme", deren Erfolg der hübschen Blondine die Tür zu größeren Filmprojekten öffnen sollte. Wie etwa die Horrorkomödie "Buffy, der Vampirkiller" (1992) mit den Hollywood-Stars Donald Sutherland und Rutger Hauer oder der Sportlerfilm "Challenge - Die Herausforderung" (1993) mit James Caan und Halle Berry.

Großen Erfolg hatte Kristy Swanson 1994 schließlich - wieder mit Charlie Sheen - als entführte Millionärstochter, die sich in ihren Entführer verliebt, in Adam Rifkins gelungener Actionkomödie "The Chase - Highway Heat". Ein Jahr später gehörte sie zum Cast von John Singletons sozialkritischer Gruppenstudie "Higher Learning - Die Rebellen" mit Jennifer Connelly und Ice Cube. Und in "Das Phantom" (1996) waren Treat Williams, Catherine Zeta-Jones und James Remar ihre Partner.

"Kalifornia Nightmare" (1996) war ein an den Haaren herbeigezogener Actionfilm mit "L.A. Law"-Anwalt Jimmy Smits, und bei "Jäger der verlorenen Schädel" (1997), eine Actionkomödie mit Joe Pesci, sagt der Titel schon alles. Etwas besser waren dann wieder das Drama "Lover Girl" (1997) und vor allem der Actionfilm "Ground Control" (1998). Ebenfalls 1998 sah man Kristy Swanson in dem Actionstreifen "Im Fadenkreuz des Todes", als Freundin von Adam Sandler ´spielte sie in der Komödie "Big Daddy" (1999), und danach gehörte sie zum Cast der tumben Komödie "Ey Mann - Wo is' mein Auto?" (2000).

Weitere Filme mit Kristy Swanson: "Meeting Daddy" (2000), "Soul Assassin - Spur in den Tod", "Zebra Lounge" (beide 2001), "Eiskalte Stille" (2002), "Red Water" (2003), "Bound by Lies", "Das verbotene Zimmer", "Six Months Later", "Long Dark Kiss" (alle 2005), "Black Hole" (2006), "Criminal Intent - Verbrechen im Visier" (Serie, 2007), "3Way" (Serie, 2008).

Filme mit Kristy Swanson

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung