The Chase - Highway Heat

KINOSTART: 04.03.1994 • Actionkomödie • USA (1994) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Chase
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
USA
Budget
26.000.000 USD
Einspielergebnis
8.009.329 USD
Laufzeit
94 Minuten

Obwohl unschuldig hält man den jungen Jack Hammond für einen berüchtigten Bankräuber und verurteilt ihn zu 25 Jahren Knast. So nimmt Jack die erst beste Gelegenheit zur Flucht wahr. Da Jack bis dahin noch nicht mit dem Gesetz in Konflikt gekommen ist, besitzt er entsprechend wenig Routine. Als er an einer Tankstelle die junge Milliardärstochter Nathalie als Geisel nimmt, beginnt eine wilde Verfolgungsjagd auf den endlosen Highways. Dabei kommen sich Jack und Nathalie immer näher. Auf der abenteuerlichen Flucht merken die Verliebten schnell, dass sie nur eine Chance haben: Ab nach Mexiko!

Regisseur Alan Rifkin ("Detroit Rock City") inszenierte die flotte und unterhaltsame Action-Komödie mit Seitenhieben auf die Sensationslust der Medien. Rocksänger und Underground-Poet Henry Rollins überzeugt hier in der Nebenrolle des Officer Dobbs.

Foto: Concorde

Darsteller

Cary Elwes
Lesermeinung
Das Enfant terrible Hollywoods: Charlie Sheen
Charlie Sheen
Lesermeinung
Kristy Swanson
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung