3/4-A-Team: Liam Neeson (l.) heckt mal wieder
etwas aus

Das A-Team - Der Film

KINOSTART: 12.08.2010 • Actionkomödie • USA (2010) • 117 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The A-Team
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
USA
Budget
110.000.000 USD
Einspielergebnis
177.238.796 USD
Laufzeit
117 Minuten
Regie

Nachdem vier Männer einer militärischen Eliteeinheit für ein Verbrechen verurteilt wurden, das sie gar nicht begangen hatten, machen sie sich auf, ihre Unschuld zu beweisen. Dabei allerdings gehen sie alles andere als zimperlich vor und ihr Anführer Hannibal überlegt sich einen komplizierten Plan nach dem anderen ...

Mehr oder weniger erfolgreiche Adaptionen von TV-Serien für Leinwandspektakel gibt es inzwischen zuhauf. Viele davon hätten uns durchaus erspart bleiben dürfen. Dazu zählt auch dieser Aufguss von "Das A-Team". Nach dem Motto: "Es kracht und zischt – zu sehen ist nischt“ wird hier mit Dumpfbacken-Action hektisch um sich geworfen. Ein Täuschungsmanöver folgt dem nächsten - Hauptsache es knallt! Da können auch die offenbar recht gut aufgelegten Darsteller nichts reißen, geht doch alles in Geballer und Gewummer unter. Richtig schlecht wird es, wenn Frankfurt zu Köln mutiert! Regisseur Joe Carnahan schließt hier nahtlos an sein ebenso schlechtes Werk "Smokin' Aces" an.

Foto: Fox

Darsteller
Charmebolzen: Bradley Cooper.
Bradley Cooper
Lesermeinung
Hollywood-Schönheit Jessica Biel.
Jessica Biel
Lesermeinung
Später Erfolg dank "Mad Men": Jon Hamm.
Jon Hamm
Lesermeinung
Längst nicht mehr nur auf das Charakterfach festgelegt: Liam Neeson.
Liam Neeson
Lesermeinung
Patrick Wilson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS