Neuer Stern am Schauspielhimmel: Noomi Rapace.
Fotoquelle: Andrea Raffin/shutterstock.com

Noomi Rapace

Noomi Norén
Lesermeinung
Geboren
28.12.1979 in Hudiksvall, Schweden
Alter
41 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Die schwedische Schauspielerin Noomi Rapace erlangte ihren internationalen Durchbruch mit der Rolle der Lisbeth Salander in den Verfilmungen der Stieg-Larsson-Bestseller "Verblendung", "Verdammnis" und "Vergebung" (alle 2009).

Produzent und Regisseur Niels Arden Oplev war durch ihre Hauptrolle in Simon Stahos Drama "Daisy Diamond" (2007) auf die attraktive Darstellerin aufmerksam geworden. Dort verkörperte sie an der Seite von Jens Albinus die junge Anna, die von Stockholm nach Kopenhagen zieht. Für die Rolle der allein erziehenden Schauspielerin wurde Noomi Rapace auf Anhieb mit den dänischen Filmpreisen Bodil und Robert ausgezeichnet.

Dauerrolle der Lucinda Gonzales in schwedischer TV-Serie

Die Tochter eines spanischen Flamencosängers verbrachte ihre Kindheit im schwedischen Järna und später auf Island. Im Alter von sieben Jahren hatte sie einen ersten kleinen Auftritt in einer Filmproduktion. 1996 bekam sie die Dauerrolle der Lucinda Gonzales in der schwedischen TV-Serie "Tre kronor". Nach zwei Jahren Schauspielstudium (1998/1999) sah man Noomi an mehreren schwedischen Theatern, darunter am Stockholmer Stadttheater und am Königlich Dramatischen Theater (Dramaten).

In ihrer Heimat Schweden wird Noomi Rapace, die mit ihrem Schauspiel-Kollegen Ola Rapace verheiratet ist (allerdings leben sie inzwischen wieder getrennt), bereits als die neue Stil-Ikone gehandelt. Ihre Ambitionen liegen jedoch in anderen Bereichen. Sie betont, dass Rollen, in denen die dunkle Seite des Menschen hervorkommt, sie besonders reizen. Die schwedische Filmindustrie sollte ihrer Auffassung nach sich mehr auf extreme Filme konzentrieren.

Weitere Filme und Serien mit Noomi Rapace: "Ich hätte Nein sagen können" (1997), "Röd jul" (2001), "En utflykt till månens baksid", "Capricciosa" (beide 2003), "Älskar, älskar och älskar" (2004), "Toleransens gränser", "Lovisa och Carl Michael" (beide 2005), "Enhälligt beslut", "Du & jag" (beide 2006), "Labyrint mobisodes", "Labyrint" (beides Serien, 2007-2008), "Bessere Zeiten" (2010), "Sherlock Holmes: Spiel im Schatten", "Babycall" (beide 2011), "Prometheus - Dunkle Zeichen", "Passion" (beide 2012), "Dead Man Down" (2013), "The Drop – Bargeld" (2014), "Kind 44" (2015).

BELIEBTE STARS

Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN