Das müssen wir aber noch ein wenig üben! Paul Pena
und Kongar-ol Ondar (r.)

Genghis Blues

KINOSTART: 25.05.2000 • Muisk-Dokumentation • USA (1999) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Genghis Blues
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Laufzeit
87 Minuten
Regie
Dieses ungewöhnliche Musikerporträt war für einen Oscar als beste Dokumentation nominiert. Denn hier geht es nicht nur um einen Blues-Musiker, sondern auch um eine Art musikalische Völkerverständigung: Der blinde Blues-Musiker Paul Pena hört durch Zufall im Radio den Oberton-Gesang von Kongar-ol Ondar. Davon derart fasziniert, eignet sich Pena die ungewöhnliche Gesangstechnik in jahrzehntelanger Kleinstarbeit selbst an. Dann, 1995, wurde er von seinem Vorbild zu einem Gesangswettbewerb in dessen sibirischer Heimat Tuva eingeladen.

Zugegeben, der Gesang ist für unsere Ohren schon überaus gewöhnungsbedürftig. Doch die ungewöhnliche Musikdokumentation der Brüder Roko und Adrian Belic, die den außergewöhnlichen Musiker Paul Pena auf seiner Reise in eine andere, völlig unbekannte Welt begleiteten, verdient Aufmerksamkeit.  

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS