Gesprächsbedarf: Birgit Minichmayr und Jürgen Vogel

Gnade

KINOSTART: 18.10.2012 • Thriller-Drama • Deutschland, Norwegen (2012) • 127 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Gnade
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Deutschland, Norwegen
Budget
132 USD
Laufzeit
127 Minuten
Schnitt

Eigentlich hatte sich der Ingenieur Niels von seiner Auswanderung nach Norwegen einen Neustart mit seiner Familie erhofft. Doch er merkt schnell, dass das Verhältnis zu seiner Frau Maria nicht besser wird und amüsiert sich lieber mit einer neuen Kollegin. Doch während der dunklen Polarnacht geschieht dann etwas Schreckliches: Maria überfährt nach einer Doppelschicht im Hospiz völlig übermüdet ein 16-jähriges Mädchen, erfährt aber er später aus der Zeitung von ihrer Untat. Um nicht als völlige Außenseiterin und unmenschliches Monster dazustehen, dass ihr Opfer hilflos zurück liess, bittet sie Niels um Stillschweigen. Doch ihr Schuldgefühl wird immer unerträglicher ...

Offenbar legt es Regisseur Matthias Glasner wie schon bei "Der freie Wille" erneut darauf an, sein Publikum zu quälen. Die nervige, manchmal gar sinnfreie Inszenierung (haufenweise Szenen können man problemlos schneiden) und die langweilig vor sich hinplätschernde Geschichte lassen den Zuschauer entweder schnell einschlafen oder das Weite suchen. Dies ist ein weiteres Beispiel für deutsches Kino, wie man es nicht sehen will.

Foto: Jakub Bejnarowicz

Darsteller
Gefragter Schauspieler: Jürgen Vogel.
Jürgen Vogel
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Gnade

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung