Im Doppelpack

KINOSTART: 01.01.1970 • Kinderkomödie • Großbritannien (2002)
Lesermeinung
Originaltitel
Double Act
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
Großbritannien
Ruby und Garnet sind eineiige Zwillinge, zehn Jahre alt und unzertrennlich. Das Familienleben ist harmonisch bis zum Tod der Mutter. Seitdem leben sie mit ihrem Vater und ihrer Großmutter in der Stadt. Doch eines Tages tritt die attraktive Rose an die Seite ihres Vaters und damit wandelt sich ihr ganzes Leben, zum schlechten, wie Ruby und Garnet finden. Der Vater verliert seinen Job und will aufs Land ziehen, um dort einen Buchladen zu eröffnen. Ohne ihre geliebte Großmutter, die in ein Alterspensionat geht, müssen sie mit ihrem Vater und der verhassten Neuen aufs Land ziehen. Die Zwillinge wollen aber ganz und gar nicht umziehen und schon gar nicht mit Rose. Immer öfter kommt es zum Streit. Kaum angekommen in ihrer "neuen Heimat", legen sich Ruby und Garnet gleich mit den Dorfkindern an. Inzwischen versuchen Richard und Rose das Haus auf Vordermann zu bringen und malen es in leuchtendem Rot an. So kommt der Buchladen auch zu seinem Namen, der "Rote Buchladen". Die Ladeneröffnung wird zum Fiasko, keine Kunden, kein Geld. Die Zwillinge freuen sich schon, bald wieder in die Stadt ziehen zu können. Zunächst beginnt aber für die Beiden der Schulalltag. Eine neue List muss her, damit endlich sich ihr Leben wieder verändert. Sie wollen unbedingt wieder zurück zur Großmutter und in die Stadt. Also beschließen Ruby und Garnet alles zu tun, um von ihrer neuen Schule geworfen zu werden. Doch dann läuft alles ganz anders. Ruby entdeckt, dass für eine Fernsehserie eineiige Zwillingsmädchen gesucht werden. Doch der Weg zum Casting in Birmingham erweist sich als schwer und fast unüberwindbar. Dennoch schaffen es die Beiden und stellen sich in die lange Schlange der Zwillingsmädchen an. Hier müssen die Mädchen feststellen, dass sie sich gar nicht so ähnlich sind, wie sie immer dachten.Ein neuer Versuch wird gestartet, diesmal wollen die beiden Mädchen auf ein Nobel-Internat gehen. Beim Vorstellungstest besteht aber nur Garnet und soll ein Stipendium erhalten. Ruby ist total enttäuscht und schneidet sich erbost ihre beiden Zöpfe ab, denn nun will sie auch kein Zwilling mehr sein. Das gemeinsame Leben der Zwillinge zerbricht mehr und mehr. Von nun an ist Garnet nicht mehr Rubys beste Freundin. Beide erkennen, dass jede von ihnen ihren eigenen Weg gehen muss. Garnet geht aufs Internat und findet neue Freunde, Ruby freundet sich mit Jeremy "Schleimi" an. Und schließlich ist auch Rose für die beiden Mädchen eine gute und neue Freundin und die Familie wieder komplett.

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS