Alle gegen einen - Neuzugang Michael Scofield hat
wenig Freunde im Knast

Prison Break

KINOSTART: 13.01.2007 • Pilotfilm zur 3. Staffel der Action-Serie • USA (2007)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Prison Break: The Road to Freedom
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA

Ein Gebäudekomplex, um den eine bewachte, ausbruchsichere Mauer gezogen wurde. Das ist Sona, ein spezielles Gefängnis in Panama. Mittendrin Michael Scofield, der wegen Mordverdachts verhaftet wurde und in diesem Hexenkessel gelandet ist. Ganz ohne Gefängnisdirektor und Wächter scheint es in diesem Knast recht anarchisch zuzugehen, doch in Wahrheit hat dort ein Häftling namens Luchero die Macht an sich gerissen, die er jetzt von dem Neuankömmling Michael bedroht sieht. Es kommt zum Streit, der wie jeder Streit in Sona auf dieselbe Weise ausgetragen wird: ein Zweikampf auf Leben und Tod...

Die Fortsetzung der brillanten Knast-Serie läuft mit vertauschten Rollen. War es anfangs Michael, der alles dransetzte seinen unschuldig zum Tode verurteilten Bruder aus dem Todestrakt des Fox-River-State-Gefängnisses zu holen, so sitzt er nun wegen Mordverdachts selbst ein. Staffel drei verspricht wieder actiongeladene Spannung rund um raffinierte Ausbruchversuche und den Überlebenskampf in einem Gefängnis, in dem man nur bestehen kann, wenn man sich zu wehren weiß. Hauptdarsteller Wentworth Miller, der mit seiner Rolle des Michael Scofield erstmalig auf sich aufmerksam machen konnte, hat es inzwischen schon zum Posterboy geschafft. 2008 erhielt er den goldenen Bravo Otto für seine Darstellung in Prison Break.

 

Darsteller
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS