Ich suche den Mörder meines Vaters! Wing Zhao (r.) 
unterwegs
Ich suche den Mörder meines Vaters! Wing Zhao (r.) 
unterwegs

The Blade - Das zerbrochene Schwert

KINOSTART: 01.01.1970 • Eastern • Hongkong (1996)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Blade
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Hongkong
Ein berühmter Meister der Schwertschmiedekunst adoptiert den Sohn seines ermordeten Freundes. Bei ihm lernt der Junge die große Kunst, wie die besten Schwerter hergestellt werden. Als der Waise die wahren Hintergründe vom Tod seines Vaters erfährt, macht er sich mit dem zerbrochenen Schwert seines Vaters auf den Weg, um dessen Tod zu rächen. Doch er wird von seinen Feinden in die Flucht geschlagen und in einem gnadenlosen Kampf schwer verletzt. Es gelingt ihm jedoch, sich mit letzter Kraft in Sicherheit zu bringen. Er ergründet das Geheimnis des zerbrochenen Schwerts und kann die unbesiegbare Kraft der Wunderwaffe wieder herstellen. Doch für die Vollendung seiner Rache muss er einen hohen Preis zahlen...

Regisseur Tsui Hark wurde bereits zwei Mal mit dem Hongkong Film Award ausgezeichnet. "The Blade" erzählt eine Geschichte über Liebe und Heldentum, von Rache und Hass und beeindruckt durch spektakuläre Actionsequenzen. Tsui Hark gehört neben King Hu und John Woo zu den Großen des Martial-Arts-Films. Er schrieb beispielsweise auch das Drehbuch zu John Woos "City Wolf II" und produzierte den Film auch. Als Darsteller wirkte er im ersten "City Wolf" (Regie ebenfalls John Woo) mit.

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS